Videopremiere bei Musikiathek: Wendy Nazaré verzaubert mit ihrem brandneuen Video zu “Tree”

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest

Die belgische Musikerin Wendy Nazaré ist mit Sicherheit als eine in vielerlei Hinsicht außergewöhnliche Künstlerin zu bezeichnen. So singt sie nicht nur in verschiedenen Sprachen, sondern kann ein abgeschlossenes Psychologie Studium vorweisen, auf unterschiedlichste Erfahrungen innerhalb der internationalen Musikindustrie zurückgreifen und auf ihre besondere Intuition vertrauen, die sie über viele Jahre der Selbstfindung für sich erschlossen hat. Ihr neues Video zur Single “Tree” feiert heute Premiere auf Musikiathek.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wie auch Wendys ereignisreiches Leben selbst, handelt ihre Single „Tree“ von der Kraft der Veränderung. Vom ewigen Kommen und Gehen in der Welt und von der Notwendigkeit der eigenen Balance. Denn wie ein gesunder Baum sollen wir weder zu stark in unserer Vergangenheit verwurzelt sein, noch zu hoch hinaus wachsen, damit wir nicht den Kontakt zu uns selbst verlieren.

„Tree“ ist jedoch in gleichem Maße ein zärtlicher Liebesbeweis an Wendys Großmutter, die vor einiger Zeit verstarb. Liebevoll erinnert sich die Künstlerin an persönliche Erlebnisse mit ihr und wertschätzt sie als eine vor Lebensfreude sprießende, frei denkende Schönheit, die stets an das Gute im Menschen glaubte.

Mit „Tree“ eröffnet uns Wendy Nazaré einen ersten Eindruck aus ihrem kommenden Album, welches aus einer bunten Mischung aus Songs zusammengestellt wurde, die allesamt vom inneren Reisen handeln, sowie vom Entdecken neuer Menschen und Orte.

Web:
http://www.wendynazare.com
https://www.facebook.com/wendynazarepage/
https://www.youtube.com/user/wendynazare
https://www.instagram.com/wendynazare/
https://open.spotify.com/artist/3F1aOZEXjJcqJbGkyXpTy2?si=XJqPIzg4SHyupQuBy8c0IA

Share this post with your friends

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Keine News mehr verapassen