OK KID: Blutiges Video zu “Februar” ab sofort online

Mehr zu Ok Kid

Mit der vierten Single-Auskopplung aus dem, auf Platz #6 der deutschen Charts eingestiegenen, Album „Zwei”  widmen die Kölner OK KID einem oft verhassten Jahresabschnitt die verdiente Aufmerksamkeit.

Dass OK KID ein mittelschweres Problem mit den 2. Monat des Jahres haben ist spätestens seit ihrer „Grundlos”– EP (2014) bekannt.
Dass  OK KID, eine der wenigen Bands sind, die über „Befindlichkeit” singen können ohne vor triefender Gefühlsduseliglkeit Fremdscham-Momente auszulösen, ebenso.

“Herzlich Willkommen, du räudiger Hund. Du hässliches Etwas, mein wundester Punkt.” Die von ihren Fans so geliebten Wortjonglagen und treibenden Beats lassen den Song zu einer eingängigen aber unverkennbaren OK KID-Hymne werden.

Erneut, nach ihrem großen Reinemachen gegen Rechtspopulismus in “Gute Menschen” oder der ungeschönten Darstellung von Drogen Ge- und Missbrauch in „Bombay Calling”, wollen OK KID mal wieder mehr, als nur schöne und vermeintlich emotionale Bilder zur Untermalung ihrer Musik aneinanderzureihen. Ja, es hätte einfach sein können: Aber OK KID schallern einem mit dem Video zu „Es ist wieder Februar” gehörig raus aus der sanft-kalten Wintermelancholie.
Die Kernaussage „Nur, wenn du akzeptierst, dass es Scheiß Zeiten gibt und du dich ihnen stellst, kannst du das Positive schätzen” wird hier einfach mal auf eine schlagende Studenten Verbindung übertragen.

Zur Intention der Band:

“Wir haben im Video versucht, das Ritual der Mensur so authentisch wie möglich darzustellen. Nicht, weil wir es abfeiern, sondern um auf dieses fragwürdige Ritual aufmerksam zu machen. Trauriger Fakt ist: Es gibt einige Verbindungen, die klar am rechten Rand stehen. Dort werden extrem chauvinistische Idee  und  homophober Schmutz gepflegt und zur Tradition verklärt. Auf der anderen Seite haben wir bei der Recherche zum Video „Burschen” kennengelernt, die so gar nicht das Klischee erfüllen. Sie wehren sich aktiv gegen die rechten Tendenzen anderer Verbindungen, waren offen für Kritik und Diskussionen. Auch solche Jungs gibt es in Burschenschaften.
Trotzdem täuscht es nicht darüber hinweg, dass einige Burschenschaften eben nicht so liberal und offen sind, wie sie sich gerne in Öffentlichkeit geben. Und überhaupt: Wieso man sich freiwillig die Köpfe blutig schlägt und eine Tradition pflegt, die schon für unsere Grosseltern reaktionär war, bleibt uns für immer schleierhaft.”

Hier gibt es den Clip zu sehen.

Mit dem Single-Bundle “ZWEI MAL FEBRUAR” legen OK KID am 17.02. weitere Versionen ihrer Single nach. Neben einem zeitgeistigen und Uplifting Remix von Moglii präsentiert sich Sänger Jonas in der Piano Version von “Es ist wieder Februar” nahbarer und emotionaler als gewohnt.

Aktuelle Livedates:

20.03. Hamburg – Grosse Freiheit 36
21.03. Hannover – Faust
22.03. Chemnitz – AJZ
23.03. AT-Wien – Arena
24.03. AT-Salzburg – Rockhouse
27.03. Köln – Gloria
Quelle: Community Promotion

Mehr zu Ok Kid
0 Comments

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

©2020 Musikiathek - MI4X Music & IT Solutions UG (haftungsbeschränkt)

Datenschutzbestimmungen       Impressum

Log in with your credentials

Forgot your details?