Meine Zeit geben Hintergrundinfos zu “Feuer & Meer”

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest

Meine Zeit, das ist deutscher Rock-Pop aus Wesel! Sie spielten am Donnerstag, den 06.07. auf der 1Live Bühne bei Bochum Total. Mit dabei hatten sie auch ihren Song “Feuer & Meer”.

Hier geben sie ein paar Hintergrundinfos zum Song:

Wie seid ihr zur Idee hinter dem Song gekommen? Gab es ein spezielles Ereignis?
Sebastian: Beim Text wurde ich unter anderem durch den australischen Film „These Final Hours” inspiriert, der mich durch seine Dramatik sehr beeindruckt hat. Der Song ist der erste Teil einer Geschichte, die sich immer weiterentwickeln wird.

An welchen Locations wurde das Video gedreht?
Daniel: Für das Video sind wir an die Südküste Englands gereist. Wir sind nachts losgefahren und haben im Morgengrauen die ersten Szenen gedreht. An Schlaf war dabei nicht viel zu denken, aber die Erfahrung und die Bilder haben sich letztendlich für uns ausgezahlt.

Was ist eure wichtigste Message hinter dem Song?
Sebastian: Der Song versucht die Frage zu beantworten, was passiert, wenn plötzlich der letzte Tag der Welt ist, wenn alte Fehler nicht mehr zählen und man endlich erkennt, welche Person einem wirklich wichtig ist. Wenn man mit dieser Person an den einen Lieblingsort zurückkehrt und die letzten Stunden zusammen zählt.

Hier findet ihr die Fotos von ihrem Auftritt:
https://musikiathek.de/fotos-meine-zeit-bochum-total-2017/

Schaut euch hier das komplette Video an:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Keine News mehr verapassen

Share this post with your friends

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.