Live/Fotos: Santiano – Lanxess Arena Köln – 20.02.2018

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
2018-02-20 Santiano - Lanxess Arena Köln - 20. Februar 2018 (44)Musikiathek midRes
Foto: Keke Dombrowski

Der nächste Termin sollte etwas aus der Reihe fallen. „Im Auge des Sturms”, die Tour zum aktuellen Album von Santiano. Die Lanxess Arena in Köln wird zur Seemannsheimat und ein Innenraum mit Stühlen, also Sitzplätzen ist sonst eher unüblich bei Konzerten, die ich besuche.

Die Lanxess Arena ist mit einem komplett gemischten Publikum gefüllt, von jung bis alt und von Metal bis Schlager finden sich alle Genres wieder. Über 7.000 Tickets wurden im Vorfeld verkauft und die Abendkasse ist auch gut besucht. Das Bühnenbild sieht schon im Schummerlicht gut aus, Videoleinwand im Hintergrund. Das Intro steigert die Stimmung, die Musiker werden einzeln vorgestellt und auf der Bühne durch besondere Beleuchtung hervorgehoben.

Der nahtlose Übergang in den Opener „Könnt ihr mich hören” lässt die Welle der Begeisterung losbrechen, das Publikum ist in Ekstase. Zwar braucht es noch bis zum zweiten Song, doch dann sind aus Sitzplätzen Stehplätze geworden. Der Blick durch die Arena zeigt, dass bis in die oberen Ränge getanzt wird, jung und alt feiern, tanzen, singen. Anfänglich war ich über die nicht vorhandene Supportband verwundert, aber die folgende Show, die 27!!! Songs von Ballade über Trinklied, Seemannsgarn und Romantik bis zu Leben und Tod beinhaltet, lässt keine Wünsche offen.

Bei einigen Liedern setzt dezente Pyrotechnik Akzente, andere werden durch Videos oder atmosphärische Hintergründe unterstützt. Damit auch jeder auf seine Kosten kommt, gibt es Livebilder links und rechts von der Bühne. Der Sound ist überragend, nicht zu laut aber doch mit genug Energie. Dem gesamten Paket merkt man die Erfahrung an und es macht Spaß, den Musikern bei ihrer „Arbeit” zuzusehen. Gerne wieder!

 

Fotos: KTD Photography
Alle Fotos unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Keine Nutzung / kein Upload der Fotos ohne vorherige Nachfrage und anschließender Genehmigung!
Zum Kontaktformular (für Bands und redaktionelle Verwendung)

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Keine News mehr verapassen

Share this post with your friends

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest