Fanbericht: Blixt – Sprockhöveler Musikcafe – 13.12.2016

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest

Fanbericht: BLIXT Unplugged im Sprockhöveler Musikcafe am 13.12.16

 

Location super, Publikum klasse und Blixt legte nach etwas nervösen Start, mit dem ersten neuen Songs seiner kommenden Platte los.

Wer seinen ersten eigenen Song- keinen anderen Weg -kennt, der wird auch hier mit den neuen Liedern nicht enttäuscht, sehr gefühlvolle Texte über LIEBE und loslassen können, um wieder weiter zu kommen, alles sehr bewegende Texte, die jeder so auch aus seinem Leben kennt.

Mit etwas Verspätung kommt im Januar das erste Album endlich raus, ihr könnt echt gespannt sein, es lohnt sich absolut.

Nach 1,5 Stunden war es leider vorbei, aber mit Zugabe, natürlich, Blixt verzaubert seine Zuhörer, einfach mit sich selbst, seinem Witz, seiner liebenswerten offenen Art und seiner tollen Musik.

Nächstes Jahr ist an der gleichen Location im Sommer mit Aussenbereich und Gartenkonzerte geplant, erstmal ist er am 14.2.17 im Radio Sankt Augustin für 2 Stunden im Livetalk, hört rein, es wird sehr interessant.

Weiterhin ganz viel Erfolg wünscht dir dein Support Team und das wir noch ganz viel mit dir erleben 😀😀😀😀

Fotos & Fanbericht by Katja Kullik

Fanberichte könnt ihr uns übrigens ganz einfach per Mail an info@musikiathek zusenden! Wenn ihr also bei eurer Lieblingsband vor Ort wart und möchtet, dass viele weitere Menschen von der Band erfahren, schreibt uns einfach an!

Keine News mehr verapassen

Share this post with your friends

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.