DIE APOKALYPTISCHEN REITER – »Der Rote Reiter« im Handel

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest

Das Warten hat endlich ein Ende, denn das neue Album der deutschen Metal-Superstars DIE APOKALYPTISCHEN REITER »Der Rote Reiter« ist überall erhältlich.

Auch die Presse ist begeistert:

„Ein einmalig lebensbejahendes, kraftvolles Metal-Album! Willkommen zurück – bitte bleibt.“ 7/7 Punkten | METAL HAMMER

„Harte Musik mit wunderbaren Melodiebögen, hymnenhaftem Gesang und ungeheurem Wiedererkennungswert. Endlich ist drin, was draufsteht.“ 14/15 Punkten | LEGACY

„Den Titel des ersten Songs ´Wir sind zurück´ kann man ruhig wörtlich und als astreine Zusammenfassung dieser Platte nehmen: brachial und düster, aber auch verrückt und ungewöhnlich, abenteuerlich und fröhlich!“ 9/10 Punkten | ROCK HARD

„Eines ist überdeutlich: DIE APOKALYPTISCHEN REITER haben wieder richtig Bock auf Metal. Was für ein Comeback, was für ein Ritt!!!“ 9/10 Punkten | metal.de

Kurz nach der Veröffentlichung ihres brisanten ‘Auf Und Nieder’-Videos präsentiert die Band mit ‘Die Freiheit Ist Eine Pflicht’ den nächsten Clip zu ihrem neuen Meisterwerk »Der Rote Reiter«. Schaut Euch den Streifen hier an: 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Band verrät die Hintergründe der Videoentstehung:
„Es hat eine schöne Tradition, dass wir mit unseren Familien und Freunden stets einige Wochen vor dem offiziellen Albumrelease eine kleine Feier zelebrieren, wobei wir das neue Album präsentieren und einfach eine gute Zeit haben. Dieses Mal hatten wir für unsere Gäste eine ganz besondere Überraschung vorbereit: sie sollten mit uns gemeinsam Hauptdarsteller im neuen Video ‘Die Freiheit Ist Eine Pflicht’ werden.

Im Proberaum in Weimar hatten wir ein kleines Filmset aufgebaut. Nachdem bei unseren Freunden der erste “Schock” über unseren Plan verdaut war, wurden fleißig Texte gelernt und dann ging es auch schon los. Es entwickelte sich eine unglaubliche Eigendynamik – Videodreh und Feier gingen Hand in Hand. Nach ‘Wir Reiten’ (2011) ist es nun schon das zweite Video, das wir komplett in Eigenregie (Kamera, Schnitt) aufgenommen haben. Wir möchten uns nochmal sehr bei allen bedanken, die vor und hinter der Kamera dazu beigetragen haben, diese Idee umzusetzen.“

Quelle: Nuclear Blast

Keine News mehr verapassen

Share this post with your friends

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.