David Gray im Dezember für zwei exklusive Solo-Shows in Deutschland

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Ein Vierteljahrhundert nach seiner ersten Veröffentlichung, neun Jahre nach der „Greatest Hits” – die mit Platin veredelt wurde –, bringt David Gray im Oktober sein „The Best Of”-Album heraus.

Darauf versammelt der Brite die Highlights der letzten drei Alben „Draw The Line”, „Founding” und „Mutineers” sowie die Klassiker seiner drei Nummer-eins-Alben, darunter das Grammy-nominierte „White Ladder”, das sich sieben Millionen Mal verkauft hat. Aber Gray wäre nicht der innovative Musiker, wenn er sich nicht Gedanken darüber machen würde, welchen Sinn solche Platten heutzutage noch ergeben. Warum man eigentlich im Zeitalter von Streaming-Diensten, wenn der gesamte Back-Katalog online verfügbar ist, noch die größten Hits auf einem Tonträger versammeln soll. Nun da gibt es die Sammler, die Vinyl-Junkies, es gibt die Möglichkeit, neue exklusive Tracks zu veröffentlichen – in diesem Fall gleich zwei – oder alte Stücke in neuen Versionen aufzunehmen.

All das macht David Gray, aber er geht noch ein Stück weiter: In Zusammenarbeit mit Spotify hat er eine innovative, dynamische Playlist entwickelt, die jede Woche neu erstellt wird und die meistgespielten Stücke in eine aktuelle Hitparade seiner Songs verpackt. Gray, der sich schon häufiger in seiner Karriere gewandelt hat, vom Punker zum Folker zum Singer/Songwriter zum Elektroniker zum großen Arrangeur, dessen vielfältiges Wirken so viele andere Musiker beeinflusst, erweist sich also wieder einmal als Innovator. Der Musiker, dessen Lyrics so poetisch sind, dass Joan Baez ihn zum bedeutendsten englischsprachigen Dichter seit Bob Dylan erkoren hat, ist aber vor allem live ein überragender Entertainer und Interpret. Darum sollte man sich keinesfalls einen der Solo-Auftritte im Dezember entgehen lassen, wenn David Gray seine besten Songs live spielt.

Präsentiert werden die Termine von piranha.

AN EVENING WITH DAVID GRAY

05.12.2016 Berlin – Passionskirche
09.12.2016 Bochum – Christuskirche

Ab Mittwoch, den 21. September, 9 Uhr startet der exklusive Pre-Sale auf davidgray.com.
Der reguläre Vorverkauf startet dann am Freitag, den 23. September, 9 Uhr. Tickets gibt es für  34 Euro zzgl. Gebühren an allen bekannten CTS–VVK-Stellen sowie unter der Hotline 01806 – 853653 (0,20 €/Anruf aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,60 €/Anruf), auf fkpscorpio.com und eventim.de.

Mehr Infos und Musik unter davidgray.com/, davidgraymusic.tumblr.com/, facebook.com/davidgray, twitter.com/DavidGray, instagram.com/davidgray und youtube.com/user/TheRealDavidGray.

Quelle FKP Scorpio

Keine News mehr verapassen

Share this post with your friends

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.