CHARLI XCX – Video zu ihrer neuen Single “After The Afterparty” feat. Lil Yachty

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest

“After the afterparty, we’re gonna keep it going”, singt Charli XCX in ihrer neuen Single “After the Afterparty” – und im Musikvideo bekommen wir nun einen Eindruck von der großen Sause. Passend zum heutigen Halloween-Tag hat die Britin einen Clip veröffentlicht, in dem sie gemeinsam mit ihren Freunden eine große, pinke Zombieparty feiert – abgeschnittene Körperteile, mit Fingern belegte Burger und eine sexy Schaumparty inklusive. Auch US-Rapper Lil Yachty, der in dem Song einige Zeilen beisteuert, ist Teil der schauerlichen Halloween Party und befindet: “The party was so crazy!”.

Produziert wurde Charli XCX’ neuer Smash-Hit von FRED (Raye) und Stargate (Rihanna), außerdem war Charli XCX’ kongenialer Producer-Freund SOPHIE (PC Music) beteiligt. Charli  kommentiert: “‘After the Afterparty’ dreht sich darum, für alle Ewigkeit zu feiern, bis ins Jenseits und danach. Jeder ist eingeladen – Lil Yachty, alle Engel. Jeder auf der gesamten Welt (aber bitte Champagner mitbringen)”.

Der Song ist ein Vorbote des dritten Studioalbums von Charli XCX, an dessen Fertigstellung die 24-Jährige derzeit arbeitet. Zuletzt hatte die Künstlerin im Februar ihre experimentelle, von SOPHIE produzierte EP “Vroom Vroom” veröffentlicht, die zugleich den Launch ihres eigenen Plattenlabels Vroom Vroom Recordings markierte. Das letzte Studioalbum “SUCKER” von Charli XCX erschien 2015, enthielt Hits wie “Boom Clap”, “Break the Rules”, “Doing It (feat. Rita Ora)” und “Famous” und wurde u.a. vom Rolling Stone in die Liste der “Top-Alben 2015” aufgenommen, The Times kommentierte seinerzeit, Charli XCX “führt Pop zu seiner Bestimmung zurück”.

Video “After The Afterpary” feat. Lil Yachty

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Quelle: Warner Music

Keine News mehr verapassen

Share this post with your friends

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.