Wilhelmine teilt ihren bewegenden Song “Du”

Mehr zu Wilhelmine

„Du“ – so schlicht der Titel von Wilhelmines neuem Song ist, so tief ins Mark gehen seine Lyrics. „Das Lied ist das Ergebnis einer Suche“, so Wilhelmine. „Ich habe mir die Frage gestellt, welche Teile meiner Geschichte im Dunkeln liegen. Wofür empfinde ich vielleicht sogar so etwas wie Scham? Fälschlicherweise bin ich davon ausgegangen, dass es hier um eine Schwäche geht. Allerdings halte ich heute diesen Teil von mir für meine größte Stärke“.

„Ich kratz dich vom Boden / Ich wasch deinen Rausch / Ich halt deine Hand, ich halt dich nicht aus/ Du bist zu viel – zu viel, zu viel für mich“, singt sie über eine sanft pochende Akustik-Instrumentierung, mit einer Stimme, die mal weich und warm ist, stellenweise hart und kühl und dann wieder voller Zärtlichkeit: „Ich will dich nicht leugnen / Ich hab Verständnis für dich“.

Wilhelmine sagt zu ihrem neuen Song: „DU bedeutest mir alles. Alles was mich ausmacht, stark macht. Ein Teil der Geschichte. Ein Teil meines Fundaments. Voller Liebe besinge ich hier ein weiteres Kapitel von mir.“ 

„Du“ folgt auf die Debüt-Single „Meine Liebe“ der Berliner Künstlerin, die Platz 34 der Spotify Viral Charts erreichte und nach Veröffentlichung in die YouTube Music Hotlist aufstieg. In ihren Socials kommentierte die Künstlerin kürzlich dazu: „Den Anfang dieser Reise hätte ich mir besser nicht vorstellen können. Danke. Und es geht alles erst los. Unfassbar schön.“

Im Dezember ist Wilhelmine erneut als Support von Benne auf Tour, gefolgt von Headliner-Gigs in 2020:

08.12.19 Stuttgart, clubCANN
09.12.19 Freiburg, Jazzhaus
10.12.19 Münster, Jovel
11.12.19 Hamburg, Knust

-Warner Music-

Mehr zu Wilhelmine
0 Comments

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

©2019 Musikiathek - MI4X Music & IT Solutions UG (haftungsbeschränkt)

Datenschutzbestimmungen       Impressum

Log in with your credentials

Forgot your details?