Videopremiere: die Ochmoneks mit ihrem neuen Song “DIESES RIFF UND DIESER SOMMER“

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest

“DIESES RIFF UND DIESER SOMMER“: Artur von den ROGERS produziert neues OCHMONEKS Video

Düsseldorf – Am 03.05. erschien bei Alster Records mit DA CAPO das zweite Studio-Album der Düsseldorfer Punkrocker OCHMONEKS, das in den legendären Principal Studios, dem „Wohnzimmer der Toten Hosen“ aufgenommen wurde. DA CAPO schaffte es in der Veröffentlichungswoche bis auf Platz 56 der Deutschen Charts (Midweek Charts, 08.05.19).

Am heutigen Freitag, den 06.09. wird die neue Single DIESES RIFF UND DIESER SOMMER mit einem aufwändigen Video veröffentlicht. Video und Song sind eine Hommage an einen unvergessenen Sommer in den 90er Jahren. Dabei setzt die Band auf emotional aufgeladene Bilder einer vergangenen Sommerliebe – gepaart mit aktuellen Szenen der Band. Bei der Wahl des Regisseurs setzen die OCHMONEKS auf Artur von den ROGERS, der bereits für das Video zur ersten Single-Auskopplung „Bis zum Abspann“ verantwortlich war.

OCHMONEKS – “Dieses Riff und dieser Sommer” feiert heute Videopremiere bei der Musikiathek:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Trotz der erst jungen Bandgeschichte der 2015 gegründeten OCHMONEKS blickt die Düsseldorfer Band bereits auf diverse Erfolge zurück. Im Dezember 2018 holten die OCHMONEKS beim Deutschen Rock & Pop Preis gleich 5 Preise. Darunter der 1. Platz für das beste Album sowie der 1. Platz für den besten Rock-Sänger. Der auf dem OCHMONEKS Debüt-Album IN DUR enthaltene Song „Alkoholfrei“ belegte 3 Wochen lang Platz 1 der Ruhrcharts von Radio Bochum & Radio Essen. Beim Radiocontest „Szene NRW“ (WDR2) räumten die OCHMONEKS gleich mit zwei Songs den ersten Platz ab.

Dem Fußball Erstligisten Fortuna Düsseldorf widmeten die OCHMONEKS die Rockhymne „Fortuna“. Der Song läuft nicht nur im lokalen Radio, sondern stimmt die Fortuna-Fans regelmäßig im Stadion auf die Heimspiele ein.

www.ochmoneks.de
www.alster-records.de
www.facebook.com/ochmoneks
www.instagram.com/ochmoneks_official

Foto: Sebastian Berndt

 

Keine News mehr verapassen

Share this post with your friends

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.