Videopremiere: Dhani Harrison “All About Waiting”

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Dhani Harrison veröffentlicht das Musikvideo zur Single “All About Waiting” aus seinem bereits am 06.10.2017 veröffentlichten Albums “IN///PARALLEL”. Ausserdem trat er mit eben jenem Song mit einer vom Rolling Stone US als ‚brandheiss’ bezeichneten Performance bei Jimmy Kimmel Live! auf!

Das beeindruckende Zeichentrickvideo entführt uns in eine futuristische, überentwickelte Welt voller Computer und Maschinen in der, begleitet von Harrisons kontemplativen Textzeilen “Revolution, Evolution, Patience, Revolution, Evolution, Wasted,” natürliche, ebenso wie menschengemachte Katastrophen die Erde heimsuchen. Die Hauptperson des Videos, eine Gentechnikerin erkennt im Laufe der Geschichte, das Ihr Handeln womöglich mehr Schaden als Nutzen nach sich ziehen könnte, stellt sich gegen Ihre Kollegen und Mitarbeiter und unternimmt einen missglückten Versuch Ihre Entdeckung und deren potentielle Gefahren ans Licht der Öffentlichkeit zu bringen. Am Ende findet sie sich selbst auf die DNA ihrer Existenz reduziert am Rande eines unendlichen Abgrundes wieder, in den sie von einem Roboterduplikat ihrer selbst schliesslich hinein gestoßen wird.

Für Regie und Animation des Clips ist Adam Osgood verantwortlich, zusätzliche Illustrationen stammen von A. D’Amico die handgezeichneten Animationen von Sarah Schmidt.

“IN///PARALLEL” ist ein Soundtrack der Selbstentdeckung, der es den Hörern erlaubt, hautnah an Harrisons Entwicklung bei der Erschaffung seines ersten Soloalbums teilzuhaben. Die oftmals geradezu cineastischen Klanglandschaften des Werkes spiegeln dabei die Einflüsse von Harrisons früherem Schaffen als Komponist wieder.

Harrison wird im November zusammen mit Summer Moon featuring Nikolai Fraiture of The Strokes auf US Tour sein und am 30.10. bei CONAN auftreten.

Tour Daten:
Nov 6th – New York – Knitting Factory
Nov 7th – Washington, DC – U Street Music Hall
Nov 19th – Seattle – The Crocodile
Nov 20th – Portland – Doug Fir Lounge
Nov 22nd – San Francisco – The Chapel
Nov 27th – Solana Beach, CA – Belly Up
Nov 28th – Santa Ana, CA – The Observatory
Nov 30th – Los Angeles – The El Rey

Über Dhani Harrison:
Dhani Harrisons beeindruckend Karriere beinhaltet mittlerweile drei Alben und zwei EPS mit seinem Bandprojekt ‚thenewno2′, neben seiner Rolle in der Supergroup ‚Fistful of Mercy’ (mit Ben Harper und Joseph Arthur). Er hat 2004 zusammen mit Jeff Lynne das posthume Album ‚Brainwash’ seines Vaters produziert, dafür drei Grammynominierungen erhalten und den Preis für ‚Best Pop Instrumental Performance’ (“Marwa Blues”) gewonnen.
Ausserdem hat er mit einem breiten Spektrum von gleichgesinnten Künstlern gearbeitet, darunter musikalische Schwergewichte wie dem Wu-Tang Clan, Regina Spektor, Pearl Jam, UNKLE und Prince.
Zusätzlich hat Harrison sich zu einem vollendeten Soundtrack Komponisten entwickelt, der u.a. den Score für Richard La Graveneses Beautiful Creatures und seine TV Show The Divide (mit Tony Goldwyn), sowie für Learning to Drive (mit Sir Ben Kingsley) und verschiedenen TV Serien wie Outsiders, die Amazon Original Serie Good Girls Revolt und White Famous.

Quelle: Add On Music

Keine News mehr verapassen

Share this post with your friends

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.