The Weeknd veröffentlicht sein fünftes Studioalbum “Dawn FM”

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Unter dem Namen “Dawn FM” führt Jim Carrey als Radiomoderator durch das fünfte Album von The Weeknd, das die Zuhörer aus der Dunkelheit begleiten soll. Passend zum auf dem Cover gealterten Abel Tesfaye (wie der Kanadier mit bürgerlichem Namen heißt) ist das Werk geprägt von emotionaler Reife und Auseinandersetzung mit vergangenen Traumata.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die versprochene neue Klangwelt schafft The Weeknd in Kooperation mit den Produzenten Max Martin und Oneohtrix Point Never durch einen einzigartigen Mix aus 80er Synthsounds, Discobeats, R’n’B und Pop. Neben Tyler The Creator und Lil Wayne, die als Feature-Künstler auftreten, liefert Quincy Jones – der legendäre Michael Jackson-Produzent – eine Reflektion auf seine elternlose Kindheit. Der darauffolgende Track “Out Of Time” ist ein musikalisches Tribut an den ehemaligen King of Pop, während “Gasoline” Erinnerungen an Depeche Mode wachruft.

The Weeknd bleibt seinem Bad Boy-Image und dunklen Seiten auch auf “Dawn FM” treu, setzt diese jedoch in einen Kontext, der statt gewohntem Nihilismus, einen optimistischen Blick in die Zukunft erlaubt. Das Aufklaren der Morgendämmerung zeigt sich am deutlichsten in seiner wohl schönsten Ballade “Less Than Zero”.

Mit “Dawn FM” ist eine neue Ära angebrochen. Jetzt reinhören und das Album als LP und CD vorbestellen.

Keine News mehr verapassen

Share this post with your friends

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.