The Weeknd liefert atemberaubende Solo-Halbzeitshow beim 55. Super Bowl

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest

Vorhang auf für The Weeknd! Bei dem 55. Super Bowl Finale in Tampa, Florida glänzt der kanadische Superstar The Weeknd mit einer brillanten Solo-Show, unterstützt von Hunderten Tänzern, mehreren Feuerwerken und einem einmaligem Bühnenbild.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Rund 25 000 Zuschauer durften live den Gänsehaut-Auftritt bewundern, in dem The Weeknd gekonnt 80er-Jahre-Charme mit futuristischen Elementen kombinierte.
Warum Abel Tesfaye, wie The Weeknd mit bürgerlichen Namen heißt, sich gegen jegliche Gäste entschied, gab er bereits in einem Interview bekannt. In seinem Auftritt stünde die Persona mit dem roten Jackett, welche Fans schon aus den Musikvideos zu “Blinding Lights” oder “Save Your Tears” kennen, klar im Vordergrund.
Mit seinem Auftritt hinterlässt The Weeknd eine grandiose Halbzeitshow und tritt in die Fußstampfen von musikalischen Größen wie Michael Jackson, Katy Perry und Lady Gaga.
-Universal Music-

Keine News mehr verapassen

Share this post with your friends

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.