20 Jahre “Surrender”: The Chemical Brothers veröffentlichen Jubiläumsausgabe

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest

Bereits vor Wochen haben sie erste Details zur Neuauflage ihres 1999 erschienenen Albums “Surrender” angekündigt. Jetzt sind die Chemical Brothers zurück! Als Surrender 1999 in die Läden kam, waren die Chemical Brothers längst eine feste Größe im Geschäft und zementierten ihren Anspruch auf die Herrschaft in den Clubs dieser Welt. Mit Hits wie “Hey Boy, Hey Girl”, der mit eingängiger Hookline und treibenden Rhythmen wie gemacht war für die Addicts von clubtauglichen Hymnen, eroberten sie sich auch die letzten Legionen der hedonistischen Partygesellschaft, die längst ein globales Phänomen geworden war.

Das Album konnte aber noch viel mehr. Es war wie der Moment, in dem das schwarz-weiße Fernsehen zum ersten Mal Farbe eingehaucht bekam. Das lag unter anderem an Kate Gibbs halluzinatorischen Artworks für die Scheibe. Aber eben auch an antreibenden und durchaus psychedelisch wirkenden Tracks wie “The Sunshine Underground”, den viele auch als Herzstück des Albums bezeichnen.

Künstler wie Bernard Sumner, Hope Sandoval, Jonathan Donahue und Noel Gallagher wurden geschickt in den Sound der Brothers reingefiltert. All das, um den Zuhörer zu einem zu bewegen: To surrender — zum Aufgeben.

So erstaunt es auch nicht, dass die Chemical Brothers einen awardreichen Siegeszug durch die Jahre 1999 und 2000 mit Surrender antraten. Gekrönt mit einem Auftritt auf dem Glastonbury Festival, vor dem größten Publikum, das dieses Festival jemals hatte.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

The Chemical Brothers — “Surrender — 20th Anniversary”

Anlässlich des 20-jährigen Jubiläums der Ersterscheinung werden jetzt Deluxe-Versionen releast, die wahlweise aus 3 CDs oder 4 LPs bestehen. Beide Varianten enthalten außerdem eine DVD, ein Buch und vier exklusive Artprints.

Die Deluxe Version zum 20. Geburtstag des Albums enthält, neben den 11 ursprünglichen Tracks, noch zwei zusätzliche Discs mit seltenen und bisher unveröffentlichten Tracks. Ebenfalls dabei eine DVD mit remasterten Promos und Ausschnitten aus ihrem Glastonbury Auftritt, die live für die BBC aufgenommen wurden. Obendrauf gibt es noch ein exklusives Buch mit Notes von verschiedenen Künstlern, die mit den Brothers zusammengearbeitet haben. Darunter Jon Savage und der langjährige Visual Artist der Band: Adam Smith. Das Sahnehäubchen bildet ein Set aus Coverbildern, die von Kate Gibbs gestaltet wurden und die erste Deluxe Veröffentlichung eines Chemical Brothers Albums überhaupt begleiten.
-Universal Music-

Keine News mehr verapassen

Share this post with your friends

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.