Broilers

Die Broilers, eine Band aus Düsseldorf, hat ihre Ursprünge in der Oi!- und Punkrock-Szene. 1992 gründeten Sammy Amara und Andi Brügge eine Band, aus der dann schließlich zwei Jahre später die Broilers entstanden. Neben den Punkrock-Roots nahmen auch Einflüsse der traditionellen, antirassistischen Skinhead- sowie Rudeboy-Szene Einfluss auf den Sound.

Im Jahre 1996 hat die Band ihre erste Drei-Song-EP aufgenommen: „Schenk mir eine Blume“, welches heute noch gespielt wird. Ein Jahr später erschien dann das Debütalbum „Fackeln im Sturm“.

Spätestens seit der Veröffentlichung des Albums „Vanitas“ im Jahr 2007 haben die Broilers einen deutlichen Schritt in Richtung Rockabilly gemacht.

Ende 2014 feierten sie ihr 20-jähriges Bandjubiläum im ISS Dome Düsseldorf, welcher an beiden Tagen ausverkauft war. Als musikalische Gäste traten Thees Uhlmann, Campino von den Toten Hosen, 4 Promille sowie die Misfits auf.

News & Aktuelle Beiträge zu Broilers

Broilers: 2018 live auf „Dieses Sommermärchen ist vorbei…“ Festival-Tour und auf dem „Broilers City Riot Fest“ in Wiesbaden

BROILERS: Auf Platz 1 der YouTube-Trends mit Video »Ihr da oben«

Broilers: Düsseldorfer Dezember Doppel – ERSTER ABEND AUSVERKAUFT

BROILERS 2017: Zusatzkonzert in Düsseldorf & Supportbands bestätigt

2017 – Das Jahr der Broilers: Tournee weiter verlängert

Begleitet Sammy und Andi auf ihrer Entdeckungsreise für das bis dato größte Broilers Konzert

Unsere Fotogalerien

Fotos: Broilers – Sauwasen – 09.08.2018

ECHO 2017: die Nominierten in der Kategorie „Rock National“

©2018 Musikiathek - Sebastian Hitzel, David Hennen GbR

Datenschutzbestimmungen       Impressum

Log in with your credentials

Forgot your details?