Stilbruch – mit Crowdfunding in die Charts – Album “Nimm mich mit” auf Platz 79

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest

Stilbruch – mit Crowdfunding in die Charts –
Album “Nimm mich mit” auf Platz 79

STILBRUCH sind mit ihrem neuen Album “Nimm mich mit” auf Platz 79 in die deutschen Albumcharts eingestiegen. Damit können sie zum ersten Mal in ihrer Karriere einen Chart-Entry feiern. Nach dem erfolgreichen Crowdfunding und dem derzeit noch laufenden Straßenmusikmarathon mit 42 Konzerten in 14 Tagen, verzeichnet der Chart-Entry den dritten Meilenstein in der Karriere von STILBRUCH.

„Nimm mich mit“ ist das dritte Album der Band und wurde von zahlreichen Fans über die Crowdfunding-Plattform Musicstarter.de möglich gemacht. Der STILBRUCH Zauber liegt in der Reduktion, nichts ist aufgebläht, nichts überfrachtet; es gibt kein inszeniertes Beiwerk mit einkalkulierten Aha-Effekten. Erstaunlich bleibt, wie STILBRUCH mit Cello und Geige den Druck einer „echten“ Rockband erzeugen: Durch das gleichzeitige Spielen zweier Töne fehlt es an nichts. Trotz der klassischen Basis und dem hohen spielerischen Niveau wirken STILBRUCH nicht verkopft, sie agieren leichtfüßig und leidenschaftlich.

In den letzten 10 Jahren haben STILBRUCH mehr als 1000 Konzerte auf Straßen, Plätzen, in Kirchen und Clubs in Deutschland, Frankreich und Italien sowie zahlreiche Festivals gespielt. Und doch lassen sie es sich nicht nehmen, so oft wie möglich dem nachzugehen, woher sie eigentlich stammen: der Straßenmusik. So sieht man das Trio bei gutem Wetter nach wie vor regelmäßig beim öffentlichen Musizieren für jene Leute, die sich oft in rauen Mengen spontan dazu entscheiden, der Band ihr Ohr zu schenken.


STRAßENMUSIK-MARATHON:
Samstag, 10.09.:
12:30 Uhr: Chemnitz, Neumarkt
19:00 Uhr: Burgstädt, Kirche Stilbruch – live in Burgstädt

Quelle: MCS-Berlin

Keine News mehr verapassen

Share this post with your friends

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.