Sofia Härdig kommt nach Bochum! (04.02. Bastion Bochum)

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest

Sofia Härdigs musikalische Karriere begann schon im zarten Alter von drei Jahren, als sie zu den Geräuschen von Staubsaugern, Motoren und Rasenmähern ihre ersten Stücke komponierte. Mit neun fing sie an, in Bands zu spielen. Die Weltenbummlerin hat bereits in Berlin, Bristol, New York, Stockholm und Malmö gelebt und gearbeitet und tourt unaufhörlich durch die ganze Welt. So spielte sie auch schon in renommierten Venues wie dem New Yorker CBGB Club, der als Keimzelle des Punks und Punkrocks gilt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Schwedin ist Lieblingsmusikerin vieler Bands und Kritiker und hat über die Jahre Bühne und Studio mit einem wahrhaftigen Kaleidoskop an Alternative Rock- und Improvisationsmusikern geteilt, darunter Acts wie Boredoms, Free Kitten, The Hellacopters, AMM, Belle and Sebastian und The Cardigans.

Foto: Mimi Svanberg

Die musikalische Bandbreite Sofia Härdigs lässt sich unter anderem an Zitaten aus der internationalen Presse ablesen. Dort wurde sie schon als “Schwedens bestgehütetes Geheimnis”, als “Electronica Queen”, als “neue Hoffnung der schwedischen Rockszene” und als “the next girl in experimental music” bezeichnet.

Ihr aktuelles Album This Big Hush wurde in weniger als drei Tagen in den Tambourine Studios in Malmö aufgenommen und von Sofia Härdig selbst in den EMS Studios in Stockholm produziert. Die Vocals für den bereits siebten Longplayer der Schwedin entstanden alle am selben Tag, viele davon wurden von der originalen Live-Spur übernommen.

Auf der The Big Hush Tour bringt Sofia Härdig ihre bestechende Interpretation von Post Punk und Songwriter-Rock nun erstmals auch auf die Bühne der BASTION.

Anmeldung über: kontakt@no-budget-arts.de / 0234 – 911 77 90

HIER geht’s zur Veranstaltung bei Facebook.

Keine News mehr verapassen

Share this post with your friends

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.