Pünktlichkeit? Wird überschätzt, befindet Sion Hill in seinem neuen Song “Last Minute”

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest

Zeit ist ein sehr relatives Konzept, das wusste schon Einstein. Sion Hill ist dafür ein lebendes Beispiel: er ist ein notorischer Zuspätkommer, betont aber, dass es dass es a) nichts Persönliches ist und b) auch seine großen Vorteile hat. “I just want to dream / Can’t fall into the same old routines / We can run away tonight, on a one-way flight / We’ll go wherever you decide”, schlägt er seiner Herzdame in seinem neuen Song “Last Minute” vor, und der lebhafte, antreibende Beat suggeriert: es muss herrlich sein, so im Moment leben zu können.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ganz frei von Problemen ist es allerdings auch nicht, wie Sion Hill zugibt: “I want you to know / I never think about the consequences / If I ever let you down / I hope you understand”. Denn wenn er seine Freundin zum zehnten Mal warten lässt, weil er mal wieder die Zeit vergessen und den Zug verpasst hat, ist es mit der Unbeschwertheit schnell dahin: “I’m in your bad books again coz I missed the train / It only ever pours when it rains”. Und doch überleben bei seiner Lebensweise klar die Vorteile, wie der Musiker kommentiert:

“Es ist nicht so sehr eine Entschuldigung an eine Person dafür, dass ich nicht pünktlich bin, sondern eher ein generelles Statement, dass die Dinge manches Mal interessanter sein können, wenn sie spontan passieren“, bestätigt Sion Hill. “Ich mag es nicht, Leute zu enttäuschen, daher versuche ich, an meinem Timing zu arbeiten. Zugleich jedoch schiebe ich viele Dinge auf die letzte Minute. Es hat etwas ziemlich Befreiendes, keine Pläne zu haben und ich liebe diese Abende, wenn man ohne wirklichen Plan vor die Tür geht und einfach schaut, wohin der Abend einen führt.“ Denn passieren in solchen Momenten nicht die wirklich magischen Dinge? „Ich liebe Überraschungen, und spontan zu sein hält mich stets auf Trab“, schließt Hill. „Dadurch habe ich schon so viele interessante Menschen kennengelernt und so viele verrückte und großartige Erlebnisse gehabt.“

“Last Minute” ist Sion Hills zweite Single bei Warner Music Germany und folgt auf “Fuel Kids” im letzten Sommer. Sein Debütalbum “Elephant” erschien 2017 über Clouds Hill Records. Ursprünglich aus Irland stammend, lebt der 25-jährige Singer-Songwriter, Multi-Instrumentalist und Produzent (bürgerlicher Name Nathan Johnson) derzeit in London.

-Warner Music-

Keine News mehr verapassen

Share this post with your friends

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.