Live / Fotos: Sido – Lanxess Arena Köln – 27.11.2019

Mehr zu Sido

„Tausend Tattoos“ 2019, alle Termine ausverkauft. So kann man eine erfolgreich verlaufene Tour beschreiben. 2019 veröffentlicht Sido mit „Ich & keine Maske“ sein 8. Soloalbum und landet damit auf Platz 1. Die Single „Tausend Tattoos“ erreicht ebenfalls Platz 2 in den Charts und wird zum Namensgeber der Tour im November. Deutschland, Österreich, Schweiz und Luxemburg stehen auf dem Plan und sind wie schon erwähnt ausverkauft.

Sido - Lanxess Arena Köln - 27. November 2019 - 018 Musikiathek midRes

Die Kölner Lanxess Arena zu füllen ist schon eine Aufgabe, vor allem wenn man größtenteils alleine auf der Bühne steht. Für Hip-Hop Star Sido kein Problem. Von Song 1 an hat er die Fans auf seiner Seite und spätestens beim zweiten Song „Mein Block“ gibt es kein Halten mehr. Sido stachelt die Menge weiter an und schürt das alte Feuer zwischen dem Innenraum und den Oberrängen, die nicht zum letzen Mal Stimmungswettkämpfe austragen. Die Show kommt an. Fans der ersten Stunde kommen genauso auf ihren Geschmack wie die deutlich jüngeren Fans. Die Atmosphäre ist ausgelassen und man merkt Sido an, dass auch er Spaß auf der Bühne hat.

Sido - Lanxess Arena Köln - 27. November 2019 - 011 Musikiathek midResDer 38 jährige wird live von DJ Desue an den Turntables und Backing Vocals unterstützt. Im Hintergrund hängt eine riesige Videoleinwand, die größtenteils abstrakte Lichtelemente zeigt und einen interessanten 3D Effekt abbildet. Kein riesen Tamtam, aber doch das gewisse Etwas, um die Show noch interessanter zu machen. Auch spielt sich nicht alles auf der großen Hauptbühne ab. In der Mitte des Sets taucht Sido am Arbeitsplatz von DJ Desue auf, der den ganzen Abend mit seinem Setup mitten im Publikum steht. Unterstützt von weiteren Kollegen wie Estikay, Beka und vielen weiteren geht die Party mitten im Publikum weiter. Genug Zeit um auf der Hauptbühne einen Umbau zu vollziehen. Zurück auf der Hauptbühne wird Sido bei den folgenden Songs von Livedrums unterstützt, die kein geringer spielt als sein Sohn, der auch schon als Inspiration für „Ein Teil von mir“ diente. Sido ist sichtlich stolz, auch auf seine ganze Familie.

Allgemein kann man sagen, die erwachsenere Art steht Sido gut. Dennoch wird es sich wohl nie ändern, dass das Publikum als letzten Song den „Arschficksong“ hören will. Wohlwollend schieben wir das einfach Mal auf den Kultfaktor, denn das restliche Set weist deutlich stärkere Songs auf und davon eine ganze Menge. Teils etwas abgekürzt gibt es zum Tourfinale über 30 Songs in gut 2 Stunden auf die Ohren. Schon kurz vor den letzten Terminen der 2019er Tour startete der Vorverkauf für die Weihnachtstour 2020 und der Vorverkauf läuft gut. Unser Tipp: Lasst euch das nicht entgehen!

Fotos: KTD Photography
Alle Fotos unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Keine Nutzung / kein Upload der Fotos ohne vorherige Nachfrage und anschließender Genehmigung!
Zum Kontaktformular (für Bands und redaktionelle Verwendung)

 

Mehr zu Sido
0 Comments

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

©2019 Musikiathek - MI4X Music & IT Solutions UG (haftungsbeschränkt)

Datenschutzbestimmungen       Impressum

Log in with your credentials

Forgot your details?