Bereits über 300.000 US-Dollar gesammelt: Charity-Aktion zu “Atlas Falls” ein voller Erfolg

Mehr zu Shinedown

Shinedown gehören zu den Bands, die in der Coronahilfe früh aktiv waren und veröffentlichten im März den zuvor ungehörten Song “Atlas Falls” samt T-Shirt – wir berichteten. Nun ist der Charity-Track aus den “Amaryllis”-Sessions als digitale Single erhältlich, begleitet von der tollen Nachricht, dass die “Atlas Falls” T-Shirt- & Song-Pakete bereits über 300.00 US-Dollar an Spenden für Direct Relief zusammenkamen (darunter eine Spende von 20.000 US-Dollar von Shinedown selbst, um die Aktion zu starten). Unten seht ihr das Lyric Video zum Song.

Die gesammelten Spenden werden von Direct Relief aktuell darauf verwendet, Schutzbekleidung für Menschen zur Verfügung zu stellen, die im Gesundheitswesen an der vordersten Front gegen das Coronavirus (COVID-19) im Einsatz sind, sowie wichtige Medikamente und Versorgungsgüter für Patienten. Dazu zählen 10.800 Lieferungen an über 1.800 Gesundheitseinrichtungen quer durch die Vereinigten Staaten und in 62 weiteren Ländern, insgesamt über 3,4 Millionen Masken, 2,8 Millionen Handschuhe, 119.000 Kittel und Coveralls, 600 Sauerstoffkonzentratoren und Ventilatoren sowie 40,1 Millionen Dosen Medikation zur Behandlung diverser chronischer und akuter Gesundheitszustände. 100% der Erlöse des „Atlas Falls“ T-Shirt- und Song-Pakets gehen an Direct Relief. Zum Kauf hier klicken.

Geschrieben vor acht Jahren während der Sessions zum Amaryllis-Album, doch zuvor nie veröffentlicht, war „Atlas Falls” schon immer ein besonderer Song für die Band und es wurde ihnen klar, dass nun, da die Welt sich der Bekämpfung der COVID-19-Pandemie stellen musste, der richtige Moment gekommen war, um die Botschaft des Songs zu verbreiten. Inspiriert von der griechischen Sage des Riesen Atlas, der die Himmelskugel auf seinen Schultern trägt, ist „Atlas Falls“ eine aufbauende Hymne darüber, dass, wenn Atlas stürzt, wir uns in Zeiten des Unfriedens gemeinsam wieder aufrichten.

„Die bisherigen Reaktionen auf ‚Atlas Falls’ waren überwältigend und Barry, Zach, Eric und ich können Shinedown Nation und all jenen rund um die Welt nicht genug danken, die Direct Relief in der COVID-19-Bekämpfung unterstützt haben. Der Glaube, die Liebe und der Ausdruck von Mitmenschlichkeit waren einfach unglaublich. ‚Atlas Falls’ ist eine Erinnerung daran, dass wir alle uns immer dann von unserer besten Seite zeigen, wenn wir uns gegenseitig brauchen. Denn nur gemeinsam stehen wir dies durch“, so Shinedown-Fronmann Brent Smith.

Weitere Infos zu Shinedown folgen bald. Die Band veröffentlichte kürzlich ein “prelude” – ein erster Blick auf ein ganz besonderes Projekt. Darüber hinaus arbeiten Frontmann Brent Smith und Gitarrist Zach Myers an ihrem nächsten Smith & Myers-Album.

-Warner Music-

Mehr zu Shinedown
0 Comments

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

©2020 Musikiathek - MI4X Music & IT Solutions UG (haftungsbeschränkt)

Datenschutzbestimmungen       Impressum

Log in with your credentials

Forgot your details?