“Flaming Pie” – Paul McCartney veröffentlicht remasterte und erweiterte Version seines 10. Studioalbums

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest

Paul McCartney veröffentlicht die remasterte Version seines Albums “Flaming Pie”. Das zehnte Solo-Studioalbum des ehemaligen Beatles-Sängers wurde 1997 erstmals veröffentlicht. Mit den Produzenten George Martin und Jeff Lynne sowie Musikern wie Steve Miller, Ringo Starr und Pauls Sohn, James McCartney, wurde “Flaming Pie” zu einem seiner erfolgreichsten Solo-Alben. Als Teil der “Archive Collection”-Serie wurde das Werk komplett überarbeitet und um fantastisches Bonusmaterial erweitert. Dabei war Paul bis ins kleinste Detail involviert.
Das Remastering fand selbstredend in den Abbey Road Studios statt. Das Bonusmaterial umfasst unter anderem unveröffentlichte Demos, Lost Tracks, B-Seiten, Rough Mixe und Home-Recordings sowie eine ausführliche Dokumentation und überarbeitete Musikvideos auf DVD.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

“Flaming Pie” erscheint in verschiedenen Versionen:

-2CD
-2LP
-3LP Deluxe Edition (half speed mastered)
-Deluxe Edition (5CD + 2DVD + Buch)
-Super Deluxe Sammler-Box (5CD + 2DVD + Buch + 4LP + 6 Kunstdrucke)

-Universal Music-

Keine News mehr verapassen

Share this post with your friends

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.