Musikliebe zu Hause ausleben – mit besonderen Instrumenten

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Pixabay / FarzadHoma

In der kalten Jahreszeit wird wieder mehr Freizeit in den eigenen vier Wänden gebracht. So sehr Musik hören und Informationen zum Leben der Stars Freude bereiten, ist Abwechslung über die Herbst- und Wintermonate hinweg besonders wichtig. Selbst zu musizieren und vielleicht sogar ein neues Instrument zu lernen, sorgt für Schwung und kann zu kreativen Weihnachtsgeschenken führen. Damit muss es nicht zwingend ein Klassiker wie Gitarre oder Mundharmonika sein.

Lust am eigenen Musizieren wecken

Durch spannende Berichte und Fotos unserer Webseite sind viele unserer Leser inspiriert, selbst einmal wieder zu musizieren. Auch wenn du vielleicht behauptest, dass dir das Talent fehlt, muss dies nicht für jede Art von Instrument gelten. Natürlich ist es ganz so schwierig, Instrumente wie Klavier oder Gitarre technisch zu beherrschen. In der Vielfalt der Musikinstrumente gibt es jedoch auch für deine Fähigkeiten sicherlich die passende Alternative.

Vielleicht hast du deine Stärken ja im rhythmischen Bereich. Wenn dich Beats aus den großen Charterfolgen besonders begeistern oder dich das Schlagzeug schon immer fasziniert hat, kann dein Einstieg mit einem solchen Instrument gelingen. Natürlich musst du nicht gleich in ein vollwertiges Schlagzeug investieren. Es gibt spannende und handliche Instrumente, die rhythmisch für Laune sorgen und dabei sogar ein wenig Melodie einbinden.

Spannender Einstieg mit außergewöhnlichen Instrumenten

Zu den aufregenden Instrumenten, die seit wenigen Jahren stärker in den Fokus rücken, gehört die Handpan. Das kompakte Instrument mit seinen mehrfachen Ausbuchtungen legst du einfach auf deinen Schoß und schon kann es losgehen. Auf der Handpan kannst du zum einen verschiedene Rhythmen üben, zum anderen gibt jeder Bereich der Pan einen bestimmten Ton wieder. Dies regt dazu an, eigene kleine Melodien zu entwickeln.

Für einen gekonnten Einstieg im Umgang mit dem Instrument ist ein Handpan Workshop die ideale Wahl. Ein solcher wird sicherlich auch in deiner Nähe angeboten und gibt dir die Möglichkeit, dieses Instrument ganz unverbindlich kennenzulernen. Ist erst einmal die Lust geweckt, kannst du selbst in das spannende Instrument investieren.

Ein entspanntes und beruhigenden Musikerlebnis

Für viele Musiker in der Freizeit geht es nicht darum, ein Instrument perfekt zu beherrschen. Vielmehr wird gewünscht, nach getaner Arbeit oder am Wochenende abzuschalten und beim Spielen eines Instruments zur Ruhe zu kommen. Hierfür ist die Handpan neben anderen traditionellen Instrumenten aus afrikanischen und asiatischen Regionen ideal.

Mit Sicherheit hast du schon einmal Videos von Handpan-Spielern gesehen, die im Zusammenhang mit Meditation und Spiritualität stehen. Tatsächlich kann das entspannte Spielen und Genießen der Rhythmen einen meditativen Charakter haben. Wenn du zuvor einen Kurs für die Handpan belegst, kennst du die passenden Anschlagtechniken und weißt, wie du das Instrument melodisch nutzen kannst. Zum eigenen Experimentieren bieten dir die kommenden Monate natürlich genügend Zeit.

Musikalischer Schwung für das Familienleben

Musizieren solltest du nicht einfach alleine in den eigenen vier Wänden. Auch dein Nachwuchs wird sich über neue Anregungen freuen, die Zeit im Winter kreativ zu gestalten. Die musikalische Förderung für den Nachwuchs muss nicht alleine in einer Musikschule erfolgen, auch zu Hause kannst du wertvolle Impulse geben.

Die Anschaffung von kompakten Instrumenten wie einer Handpan wird schon bei jüngeren Kindern die Lust am Ausprobieren wecken. Besucht als Anfänger einfach gemeinsam einen Workshop rundum das spannende, meditative Instrument.

Share this post with your friends

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Keine News mehr verapassen