Motionless In White mit ihrem Cover von The Killers’ “Somebody Told Me”

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest

Motionless In White überraschen weiter: nachdem sie kürzlich eine EP mit neuen cineastischen Versionen von zwei ihrer Songs veröffentlicht hatten, teilt die Band nun einen Coversong, mit dem die wenigsten rechnen dürften: “Somebody Told Me” von The Killers aus dem Jahr 2004. “Well, somebody told me you had a boyfriend / Who looked like a girlfriend” – zu rockenden Klängen haucht Frontmann Chris Motionless den Zeilen neues Leben ein. Der Song ist jetzt überall im Stream erhältlich und wird begleitet von einem Visualizer, den ihr unten findet.

Zu der Inspiration für den Coversong kommentiert Chris Motionless: “During quarantine we wanted to continue to see what new projects we could push ourselves to create. We’ve always wanted to take a shot at covering an iconic alternative song, and ‘Somebody Told Me’ has always been one of those tracks that oozes pure energy, and has crazy good hooks that we felt we could transform into a great rock version. We are very happy to present this cover as one of the projects birthed out of the Covid down time and hope it’s fun for all fans to check out and tap their feet too.”

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

-Warner Music-

Keine News mehr verapassen

Share this post with your friends

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.