Live / Fotos: Mono Inc. – Carlswerk Victoria Köln – 07.03.2020

Mehr zu Mono Inc.

Heute geht es nach Köln zu Mono Inc., die heute samt ihrem Support Manntra im Carlswerk Victoria zu Gast sind.

Für März sehr angenehme Temperaturen, trockenes Wetter, direkt neben der Halle ein Parkhaus, entspannter geht es kaum. Ein gemütlicher Innenhof mit Bänken und einem kleinen Imbissstand rundet die Location ab, in der sich heute etwa 1400 Fans zusammenfinden.

Live / Fotos: Mono Inc. - Carlswerk Victoria Köln - 07.03.2020Pünktlich geht es los, um 20 Uhr betreten die fünf Bandmitglieder von Manntra die Bühne. Die Kroaten legen gut los, ein bisschen folkloremäßig angehaucht, zwischendurch ruhigere Töne, allerdings von kraftvollem Schlagzeug und Bässen untermalt. Beim vierten Song dann ein Überraschungsgast: Michael Rhein, sonst bei In Extremo, performt heute live den gemeinsamen Song „Murter“. Dem Publikum gefällt die Power und die verschiedenen Gesichter, die Manntra zeigen: Bassistin Maja gibt „Bring Me To Life“ von Evanescence, nur begleitet von Akustikgitarre, zum besten, Sänger Marko Matijevic nutzt den Catwalk aus und alle haben sichtlich Spaß am Auftritt. Leider ist nach gut 35 Minuten schon Schluss, aber Spoiler-Alarm: Manntra werden später nochmal mit Mono Inc. auf der Bühne zu sehen sein.

Um 21 Uhr wird es dunkel, eine Stimme ertönt, die Zeilen aus „The Book Of Fire“ vorträgt. Die mystische Stimmung wird durch einen lauten Knall unterbrochen. „Ich bin der Rabe. Ich war schon immer da und werde immer bleiben, solange es die Menschheit gibt und vielleicht sogar darüber hinaus.” Schlagzeugerin Katha Mia ist zu sehen, schwarz gekleidet, mit Diadem und schwarzen, sehr beeindruckenden Flügeln. Wie üblich thront sie mit ihrem Schlagzeug etwas erhöht über der Bühne. Das Bühnenbild in Verbindung mit Licht und dezentem Nebel ist gelungen und setzt die einzelnen Musiker schön in Szene. Mit “Louder Than Hell” startet der Abend direkt mit einem Kracher, der gleichzeitig die erste Single vom aktuellen Album zur “The Book Of Fire”-Tour ist. Dieses Konzeptalbum, welches die Geschichte der Heilerin und vermeintlichen Hexe Aellin erzählt ist zu Recht auf Platz 1 in den deutschen Album-Charts.  Schnelle Lieder, gewohnt eingängige Melodien und Power gefallen auch den Fans hier in Köln. Ab dem zweiten Song gibt es natürlich auch wieder Feuer dazu, das darf einfach nicht fehlen! Bei “Right For The Devil”, was eigentlich mit Tanzwut zusammen aufgenommen wurde, kommen Manntra noch einmal dazu, im Publikum steht jetzt keiner mehr still. Sehr gefühlvoll wird es mit “The Best Of You”, heute von Martin Engler zusammen mit Katha Mia gesungen. Deutlich wird, auch ohne Schlagzeug kann Katha Mia überzeugen!

Der Abend endet nach vielen bombastischen Songs, sowohl vom neuen Album als auch von früheren Alben. Beides kam bei den sichtlich begeisterten Fans bestens an, wer noch Tickets für die Tour ergattern kann, sollte dies tun – es lohnt sich!

Fotos: KTD Photography
Alle Fotos unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Keine Nutzung / kein Upload der Fotos ohne vorherige Nachfrage und anschließender Genehmigung!
Zum Kontaktformular (für Bands und redaktionelle Verwendung)

Mehr zu Mono Inc.
0 Comments

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

©2020 Musikiathek - MI4X Music & IT Solutions UG (haftungsbeschränkt)

Datenschutzbestimmungen       Impressum

Log in with your credentials

Forgot your details?