Mike Shinoda mit seinen “Dropped Frames”

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest

Wir starten im neuen Jahr direkt mit den Bands und Künstlern, die ihr euch über die Aktion in unserem Kalender 2021 wünscht. Jeder Vorschlag bei der Januar-Aktion bekommt einen Platz hier auf der Website, sowie auf Facebook und in der Instagram Story. Viel Spaß euch beim Entdecken neuer Musik! Weiter geht es nun mit: Mike Shinoda.

2018 hat er mit “Post Traumatic” sein erstes Solo-Album auf den Markt gebracht, was ihm damals unter anderem als Bewältigung für den Verlust Chester Benningtons diente. Vergangenes Jahr kamen dann weitere Alben hinterher. Bei “Dropped Frames Vol. 1”, “Dropped Frames Vol. 2” und “Dropped Frames Vol. 3” handelt es sich um drei ganz besondere Alben: es sind vorwiegend Instrumental-Songs, die öffentlich entstanden sind: über die Streaming-Plattform Twitch hat der Produzent und Sänger/Rapper mit Zuschauern aus der ganzen Welt an der Musik für die Alben gearbeitet.

Das Video zu “Open Door” zeigt einen Teil des Entstehungsprozesses:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Der Wunsch wurde über die Kalender Promo Aktion eingetragen von: Maren

Besucht Mike Shinoda im Netz:
Website
Facebook
Instagram

Keine News mehr verapassen

Share this post with your friends

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.