Live: Turbostaat ( Supp: Terra Flop) – Bochum Bahnhof Langendreer – 18.01.2017

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest

Turbostaat, eine Punkrockband aus Flensburg, ist aktuell live auf Tour. Unter dem Motto “Auf dem Weg nach Abalonia” haben die fünf Jungs auch Halt in Bochum gemacht.

So feiern sie dort am 18.01.2017 ihren Tourauftakt. Der Bahnhof Langendreer bot sich hierfür als perfekte Location an. Doch bevor Turbostaat die Bühne betreten haben, startet der Abend mit Terra Flop, einer Punkband aus Bremen. Sie sorgen für gute Stimmung und spielen Songs wie “TV-Man”, “Banana” oder auch “Not My World”.

Nach einer kurzen Umbaupause kommen schließlich Turbostaat ins Rampenlicht. Ihr Set beginnen sie mit “Ruperts Gruen”. Das Publikum lässt sich nicht lange bitten und feiert direkt mit. Es wird gepogt, geklatscht und mitgesungen. Turbostaat führen mit Songs wie “Tricks der Verlierer”, “Harm Rochel” und auch “Eisenmann” durch den Abend. Am Ende dürfte wohl keinem mehr kalt gewesen sein, so wie es sich für ein ordentliches Punkrock Konzert gehört!

Bochum ist, wie bereits erwähnt, die erste Station der Tour. Einige Termine von Turbostaat sind bereits ausverkauft, also sichert euch schnell noch die restlichen Tickets, bevor es zu spät ist!

Fotos: David Hennen
Alle Fotos unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Keine Nutzung / kein Upload der Fotos ohne vorherige Nachfrage und anschließender Genehmigung!
Zum Kontaktformular

Keine News mehr verapassen

Share this post with your friends

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.