Live/Fotos: Unheilig und The Dark Tenor auf Zeitreise in Osnabrück – 19.04.2018

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Körner. Foto: David Hennen

Am heutigen Abend war es endlich so weit: der Rosenhof in Osnabrück war auf Zeitreise. Denn Unheilig und The Dark Tenor feierten ihren Tourauftakt. Als Special Guest war Körner mit seiner Band am Start. Der junge Künstler aus dem Norden lebt die Musik. In Osnabrück gibt’s handgemachte Klänge gemixt mit modernen Sounds. Dazu deutsche Texte. Körner gibt bereits einen Einblick in neue Songs, wie beispielsweise seine neue Single “Bist Du Da (Da Da)” und kommt damit gut beim Publikum an. Nach gut 30 Minuten wird er mit lautem Applaus und unter Zugaberufen verabschiedet.

Unheilig & The Dark Tenor. Foto: David Hennen

Nach weiteren 30 Minuten, die zum Umbau genutzt wurden, betreten die Unheilig Band und The Dark Tenor die Bühne. Nach dem Bühnenabschied des Grafen waren die Schlagzeilen groß, als es hieß, dass die Bandmitglieder (Henning, Licky und Potti) gemeinsam mit The Dark Tenor auf Tour gehen würden, um einige der bekannten Unheilig Hits auf eine völlig neue Art und Weise musikalisch zu inszenieren. Heute wissen wir endlich: das ist den Musikern und dem gesamten Team mehr als nur gelungen. Nun, was kann man zum Tourauftakt von Unheilig und The Dark Tenor sagen, ohne zu viel von dieser ganz besonderen Tour zu verraten? Vielleicht würde es “einzigartig” gut treffen. Der Abend ist jedenfalls voll mit musikalischen Überraschungen, einige Songs sind klassisch angehaucht und andere sind hart und rockig. Dazu die markante Stimme von The Dark Tenor. In der Setlist verbergen sich neben zahlreichen Songs von Unheilig wie beispielsweise “Wir sind eins” oder “So wie du warst” auch einige Stücke von The Dark Tenor. Am 21. September veröffentlicht er übrigens sein neues Album “Symphony Of Ghosts” (ab jetzt vorbestellbar unter anderem als Ltd. Fan Box CD+DVD).

Egal ob man Fan von Unheilig oder The Dark Tenor ist, oder einfach nur auf gute Musik steht, die sich irgendwo zwischen Klassik und Rock bewegt, der ist bei dieser Tour gut aufgehoben. Alle Termine findet ihr unter den folgenden Bildergalerien.

Fotos: David Hennen
Alle Fotos unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Keine Nutzung / kein Upload der Fotos ohne vorherige Nachfrage und anschließender Genehmigung!
Zum Kontaktformular (Bands und redaktionelle Verwendung)

UNHEILIG & THE DARK TENOR – im April und Mai auf Zeitreise Tour

Unheilig & The Dark Tenor. Foto: David Hennen

Termine:
20.04.2018 Bremen – Aladin
21.04.2018 Köln – E-Werk
22.04.2018 Saarbrücken – Garage
26.04.2018 Dresden – Schlachthof
27.04.2018 Leipzig – Haus Auensee
28.04.2018 Berlin – Columbiahalle
17.05.2018 Hannover – Capitol
18.05.2018 Hamburg – Grosse Freiheit
19.05.2018 Bochum – Ruhrcongress
23.05.2018 Freiburg – Musikklub in der Sick Arena
24.05.2018 Stuttgart – Wizemann
25.05.2018 Nürnberg – Löwensaal
26.05.2018 München – Technikum
27.05.2018 Frankfurt – Batschkapp

Keine News mehr verapassen

Share this post with your friends

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.