Live/Fotos: So war’s bei Lotte (Support: Bruckner) – FZW Dortmund – 17.04.2018

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bruckner by David Hennen, Musikiathek-31
Bruckner. Foto: David Hennen

“Querfeldein” geht’s für Lotte live auf Tour. Am 17.04. spielte sie im Rahmen ihrer “Querfeldein” Tour auch im FZW Dortmund. Als Support sind Bruckner am Start. Bruckner bestehen aus den beiden Brüdern Jakob und Matti Bruckner. Sie machen deutschen Indiepop, haben Bühnen mit Mark Forster, Gregor Meyle und Sarah Connor geteilt und leben für Musik. Das sieht man auch beim heutigen Konzert. Mit Drummer sorgen sie bereits für gute Stimmung im FZW, bevor Lotte die Bühne betritt.

Aufgrund der großen Nachfrage im letzten Jahr finden aktuell Zusatzkonzerte statt. Denn Lottes erste eigene Tour 2017 war bis auf wenige Ausnahmen ausverkauft. Dabei ist das kein Wunder, denn bereits mit ihrem Debütalbum “Querfeldein”, das im September erschien und den Singles “Auf beiden Beinen” und “Pauken” überzeugte sie die Menschen und spielte auf zahlreichen Festivals.

Lotte by David Hennen, Musikiathek-13
Lotte. Foto: David Hennen

Selten hat eine Newcomerin die Musikwelt so im Sturm erobert wie Lotte. Und dass die Musik ihre große Leidenschaft ist, wird auch in Dortmund deutlich. Mit ihrem tiefgründigen Singer-/Songwriter-Pop und ihren ehrlichen und emotionalen Texten begeistert sie ihre Fans. Dazu versprüht sie jede Menge Energie und Lebensfreude. Nicht zuletzt harmoniert sie gut mit ihrer Band.

Lotte ist definitiv eine Empfehlung für jeden, der Singer-/Songwriter-Pop liebt. Besucht sie auf ihren kommenden Konzerten!
18.04.2018 Münster Jovel – 19.04.2018 Hamburg Knust – 21.04.2018 Berlin Columbiatheater – 22.04.2018 Dresden Scheune

Fotos: David Hennen
Alle Fotos unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Keine Nutzung / kein Upload der Fotos ohne vorherige Nachfrage und anschließender Genehmigung!
Zum Kontaktformular (Bands und redaktionelle Verwendung)

Keine News mehr verapassen

Share this post with your friends

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.