Leo Ihrler veröffentlicht heute seine neue Single “Wenn du gehst”

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest

Anfangs verspricht man sich zusammen durch alle Krisen zu gehen und egal was da kommt zusammen zu halten. Doch dann wird man aufgegeben. Jeder Traum ist mit einem mal vor den eigenen Augen zerrissen worden. Ein Gefühl, das die meisten von uns mehr als gut kennen und Leo Ihrler greift es in seiner neuen Single „Wenn du gehst“ mehr als deutlich auf.
Eine Ballade, die das Chaos in einem symbolisiert und das in einem selbst schlussendlich alles zerbricht.

So ist „Wenn du gehst“ zum einen die typische Trennungsballade, aber gleichzeitig auch viel mehr. Sie beschreibt ein Gefühl, das entsteht, wenn man sich morgens um 2:00 Uhr ans Klavier setzt, ein paar Akkorde spielt und einfach das dazu singt, was einen gerade beschäftigt. Ohne Zusammenhang und chaotisch. So, wie das Ende einer Liebe ist. So, wie man sich in dieser Situation fühlt und dann alles herausschreit, was man der Person gerne hinterher rufen möchte.
Alle zerplatzten Träume und untergegangene, gemeinsame Pläne.
Man sucht die Schuld bei sich selbst und versteht irgendwann, dass es auch alleine einen Weg heraus gibt. Man gibt die andere Person auf, konzentriert sich wieder mehr auf sich selbst und kämpft sich durch.

Leo Ihrler bleibt sich mit dieser neuen Single treu, überwindet dabei aber einmal mehr die Grenzen verschiedener Genres und lässt neben einem Piano auch elektronische Klänge und wie immer, seine raue Stimme mit einfließen.

Das Video könnt ihr euch hier ansehen:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Besucht Leo Ihrler im Netz:
Website: www.leoihrler.de
Facebook: https://www.facebook.com/leoihrlermusic/?ref=bookmarks
Instagram: https://www.instagram.com/official_leoihrler/?hl=de
Youtube: https://www.youtube.com/user/LeoIhrler

Keine News mehr verapassen

Share this post with your friends

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.