Frischer Grunge: Kalaska mit ihrer neuen Single “Closer”

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest

Nachdem die jungen Durchstarter von KALASKA mit ihren drei bisher veröffentlichten Songs “New Beginning”, “Wrong” und “You Can Get What You Want” bisher mehr als 100.000x auf Spotify gestreamt wurden, wird es nun Zeit für einen weiteren Track. Mit “Closer” veröffentlichten die süddeutschen Indie Grunge Rocker aus Aichach eine melancholisch brachiale Grunge-Hymne mit Charakter. Hört rein auf Spotify.

“Closer” ist seit dem 28.08.2020 erhältlich

KALASKA zeigen mit ihrer neuen Single “Closer”, wie man die 90er neu aufleben und gleichzeitig modern erklingen lässt und dadurch den großen Künstlern wie Nirvana, Refused oder Silverchair seinen Dank erweisen kann.

Das besondere bei KALASKA ist, dass sie für Ehrlichkeit und Authentizität stehen. Das bedeutet auch: sie setzen komplett auf DIY. Sie schreiben ihre Songs selbst und nehmen sie im eigenen Studio auf, kümmern sich um das Artwork und auch die Videos werden selbst gedreht und geschnitten – was sich auch dieses Mal wieder sehen lassen kann.

Hier kommt ihr direkt zum neuen Video zu “Closer”:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

“Träume in sich tragen, Fantasien in den tiefen Verbindungen in unserem Gehirn bilden. Los geht eine Reise durch einen kilometerlangen Strang teils völlig überforderter Elektrodenverbindungen, Sensoren schlagen Alarm, Widerstände tun sich auf. Doch was passiert, wenn Gedanken all die Hürden überwinden und eine ganze Platine zum Schmelzen bringen? Auf einmal liegt diese Fantasie direkt vor unseren Füßen, bereit dazu, Teil des Lebens zu werden. Ein Traum hat sich erfüllt….” – so ein Teil der Videobeschreibung auf YouTube.

KALASKA lassen sich immer etwas einfallen. Man darf also auf jeden Fall gespannt sein, wie es weitergeht.

Besucht KALASKA im Netz:
Website
Facebook
Instagram
Youtube

Keine News mehr verapassen

Share this post with your friends

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.