James Blunt: Im Video zu “Should I Give It All Up” lässt er seine bisherige Karriere Revue passieren

Vergangenes Jahr veröffentlichte James Blunt sein Album “Once Upon A Mind”, nun gibt es das Werk in einer erweiterten neuen “Time Suspended”-Edition, die Demo-Versionen zwei ganz neuer Tracks enthält – “Should I Give It All Up” und “Happier” – sowie fünf Akustikversionen von Album-Tracks (siehe Tracklisting unten).

Zu einem der neuen Songs, “Should I Give It All Up”, hat der Brite ein Musikvideo veröffentlicht, das ihn singend in einem fahrenden Auto zeigt, durchmischt mit Highlight-Momenten seiner bisherigen Karriere im Rückwärtslauf. Dazu singt Blunt die Zeilen des Songs, die davon handeln, dass man in einer Krisensituation kurz vor dem Aufgeben ist und von einer nahestehenden Person auf Rettung hofft: “Could you hold my hand? / ‘Cause it’s getting dark / And I’m losing grip / On my heart / Could you lift me up / ‘Cause I’m breaking down / And I need you here / With me now.”

Tracklisting “Once Upon A Mind (Time Suspended Edition)”

1. The Truth
2. Cold
3. Champions
4. Monsters
5. Youngster
6. 5 Miles
7. How It Feels To Be Alive
8. I Told You
9. Halfway
10. Stop The Clock
11. The Greatest
12. Should I Give It All Up (demo)
13. Happier (demo)
14. The Truth (acoustic)
15. Cold (acoustic)
16. Champions (acoustic)
17. Monsters (acoustic)
18. 5 Miles (acoustic)
19. Halfway (acoustic

-Warner Music-

0 Comments

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

©2020 Musikiathek - MI4X Music & IT Solutions UG (haftungsbeschränkt)

Datenschutzbestimmungen       Impressum

Log in with your credentials

Forgot your details?