Interview: Insert Coin spielen bei Bochum Total 2019 (…leider kein “Last Christmas”)

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest

Hallo ihr Lieben, wir haben wieder neuen Lesestoff für euch. Es geht diesmal um Insert Coin. Checkt sie unbedingt aus. Anfang Juli, wenn sich die Bochumer Innenstadt bei freiem Eintritt in ein großes Fest verwandelt, spielen sie bei Bochum Total. Im folgenden Interview gibt’s ein paar brandheiße Infos – unter anderem auch, welche Songs sie auf keinen Fall live spielen werden. Wir wünschen euch viel Spaß beim Lesen.

Foto: Michael Schwettmann

Musikiathek: Dann lasst uns direkt loslegen. Vielen Dank, dass ihr euch Zeit für das Interview nehmt! 🙂 Für diejenigen, die euch noch nicht kennen: stellt euch und eure Musik bitte kurz vor.

Insert Coin: Mahlzeit, Tim und Stephan von Insert Coin hier. Wir kommen aus der beschaulichen Weltmetropole Recklinghausen und machen seit geraumer Zeit zu fünft Musik. Unsere Musik – Musikiathek, Musikiathek – unsere Musik.

 

Musikiathek (nachdenklich) : Ok also… bevor ich jetzt über den letzten Satz nachdenke (diese Hitze heute!), erstmal die nächste Frage. Ob von Freunden, Bekannten, anderen Bands oder der Presse.. Was war die bisher interessanteste Beschreibung, die ihr für eure Musik bekommen habt?

Insert Coin: “Klingt total wie Volbeat” – ”Och, das ist aber eine schöne Stimme, genau wie Grönemeyer”

 

Musikiathek: Es gibt sie, diese Gigs, an die man sich lange Zeit erinnert. Wann und wo habt ihr bereits im Ruhrpott gespielt? Welcher Auftritt kommt euch direkt in den Sinn und warum?

Insert Coin: Gefühlt haben wir an jeder Milchkanne im Pott gespielt, da fällt es schwer, einen Auftritt besonders hervorzuheben. Ganz vorne mit dabei sind definitiv unsere Release Parties und die zwei Shows mit Versus The World & Templeton Pek in Essen und Oberhausen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Musikiathek: Bald steht nun euer Auftritt bei Bochum Total an. Was ist euer erster Gedanke, wenn ihr “Ruhrgebiet” hört?

Insert Coin: Nicht schön, aber woanders ist auch scheiße. Alles was man als Ruhrgebietler über’s Ruhrgebiet sagen kann, klingt immer nach übelstem Klischee: Heimat, zu Hause, schönster Platz vonne Welt… die Tatsache hingegen, dass keiner von uns bis jetzt wirklich weggezogen ist, bestätigt allerdings das Phrasengedresche.

 

Musikiathek: Festivals sind allgemein ja sehr beliebt. Was macht für euch speziell Bochum Total aus?

Insert Coin: Jeder im Pott kennt Bochum Total und war mindestens einmal in seinem Leben vor Ort, weil er für lau irgendeine Lieblingsband sehen wollte. Jeder, der im Pott Musik macht, hat wohl den Traum einmal selber bei Bochum Total zu spielen… und da sind ‘wa nun.

 

Musikiathek: Ja, zum Glück seid ihr da!
Wisst ihr denn schon, welche Songs auf der Setlist stehen werden?

Insert Coin: Definitiv nicht auf der Liste stehen werden “Stairway to Heaven” und “Last Christmas”. Mehr können wir noch nicht sagen, da wir uns aller Wahrscheinlichkeit nach frühstens Samstag gegen 19:37 Gedanken drüber machen werden. Wünsche und Anregungen gerne per Mail an uns.

 

Musikiathek: Was schätzt ihr besonders an Festivals, bei denen der Eintritt frei ist?

Insert Coin: Den Zugang zu Menschen, die unter “normalen” Umständen nie zu einem unserer Konzerte kommen würden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Musikiathek: Für euch ist es das erste Bochum Total, bei dem ihr gemeinsam auf der Bühne steht. Worauf freut ihr euch am meisten?

Insert Coin: Das erste Mal gemeinsam bei Bochum Total auf der Bühne zu stehen.

 

Musikiathek: Habt ihr einen Tipp, welche Acts man sich neben euch noch ansehen sollte? Schaut ihr euch auch noch andere Auftritte an?

Insert Coin: Definitiv anschauen sollte man sich Birds on Planes aus Marl. Mit etwas Glück springt sogar eine Taube von der Bühne.

 

Speed Runde

Musikiathek: Bochum Total ist:

Insert Coin: …umsonst und zum Teil draußen.

 

Musikiathek: Ein Open Air Festival ist:

Insert Coin: …immer draußen, außer die Bühne steht in einem Zelt.

 

Musikiathek: In Bochum kenne ich:

Insert Coin: Den Eierberg / Toto & Harry

 

Musikiathek: Hamburg, Berlin, München und Bochum sind:

Insert Coin: …Städte die nichts gemeinsam haben außer den Status Stadt.

 

Musikiathek: Indoor oder Open Air?

Insert Coin: …kommt auf die Jahreszeit an

 

Musikiathek: Backstage lieber Bier oder Wein?

Insert Coin: Bier Bier Bier

 

Musikiathek: Essen vor oder nach dem Auftritt?

Insert Coin: …kommt auf die Auftrittszeit an

 

Musikiathek: Ruhe vor dem Auftritt oder gemeinsam richtig aufdrehen?

Insert Coin: Eine gefährliche Mischung aus Beidem

 

Musikiathek: Party nach einem Gig oder runterkommen?

Insert Coin: es hört so auf, wie es anfing.

 

Musikiathek: Die abschließenden Worte gehen nun an euch. Lieben Dank, dass ihr euch Zeit für das Interview genommen habt! Habt ihr noch ein paar letzte Worte, die ihr den Leuten mitgeben wollt?

Insert Coin:  Leute, kommt am 6.7. zur Coolibri Stage ins Riff und feiert mit uns. Wir freuen uns den Arsch ab, bei BoTo 2019 zu spielen und mit Euch einen drauf zu machen ! Küsschen auf die Nasenspitze, Eure Coins.

Musikiathek: Okay, dem haben wir nun nichts mehr hinzuzufügen. Wir sehen uns dann vor Ort!

Schaut unbedingt auch im Netz vorbei:
Website: www.insert-coin.info
Instagram: https://www.instagram.com/insertcoin_rock/
Facebook: www.facebook.com/INSERTCOINROCKS
Youtube: https://www.youtube.com/user/INSERTCOINROCK
Sonstige URLs: https://linktr.ee/insertcoin_rock

Abonniert hier den WhatsApp Newsletter von Bochum Total. Dort erfahrt ihr direkt alle Neuigkeiten und werdet über exklusive Verlosungen und Aktionen informiert. Wir sehen uns vor Ort! Bochum Total findet vom 04. – 07.07.2019 statt – der Eintritt ist frei!

Insert Coin am 6.7. auf der Coolibri Stage im Riff: HIER bleibst du über die Auftrittszeit und das gesamte Bochum Total Programm auf dem Laufenden.

Keine News mehr verapassen

Share this post with your friends

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.