Fotoübersicht: Luxuslärm / Jan Sievers – Vest Arena Recklinghausen – 04.12.2016

Seit November sind Luxuslärm auf ihrer “Fallen und Fliegen” Abschiedstour unterwegs. Am 4.12. haben sie in der Vest Arena in Recklinghausen ihr Tourabschlusskonzert gespielt. Die Vest Arena war bis in die letzten Reihen ausverkauft.

Als Supportact wurden Luxuslärm von Jan Sievers, dem deutschen Singer-Songwriter aus Hamburg, auf Tour begleitet. So spielt er auch heute in Recklinghausen unter anderem Songs aus seinem aktuellen Album “Polaroid”. Er hat das Publikum direkt auf seiner Seite – vermutlich auch, weil ihn einige schon auf der “Fallen & Fliegen” Tour gesehen haben.

Nach einer kurzen Umbaupause betreten Luxuslärm um 20:45 Uhr die Bühne. Für Luxuslärm ist das Jahr 2016 ihr letztes gemeinsames Bandjahr, nachdem sie im August ihre Auflösung bekannt gegeben haben. Wie könnte man den Abschied gebührender feiern, als zusammen auf den Konzerten, die Luxuslärm Ende 2016 geben. Noch einmal gemeinsam eine einzigartige Konzertatmosphäre genießen, zusammen mit den Herzensmenschen, den Freunden, mit Bekannten. Und genau das haben die Fans getan. Sie sind an diesem Abend gekommen, um noch einmal die letzten gemeinsamen Momente auf Tour zu erleben. Luxuslärm spielen an diesem Abend Songs aus allen Alben. So feiert Recklinghausen Songs wie “1000 Km bis zum Meer”, “Unsterblich”, “Jaja”, “Komm in’s Licht”, “Du bist schön”, “Feuer” oder “Bis es weh tut”. Zwischendurch gibt es immer wieder kleine Geschichten zu einzelnen Songs zu hören oder die Geschichte, wie David Müller (Bass) die Band kennen gelernt hat.

Luxuslärm wurden an diesem Abend nochmal ordentlich gefeiert. So haben die Fans bei “Himmel aus Gold” mit Goldfolie, Wunderkerzen und Luftballons eine unvergessliche Atmosphäre in die Vest Arena gezaubert.

Mit “Heute Nacht im Universum” verabschieden sich Luxuslärm an diesem Abend. Es war das letzte Tourkonzert, bei dem nicht nur auf, sondern auch vor der Bühne viele Tränen geflossen sind. Für Frontfrau Jini Meyer war diese Tour auch gleichzeitig eine “Herzenstour”, wie sie an diesem Abend erwähnt hat und was ihr auch deutlich anzusehen war. Allen Anwesenden wird der Abend wohl ewig in Erinnerung bleiben.

Alle Fotos unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Fotos @ David Hennen, Musikiathek

0 Comments

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

©2020 Musikiathek - MI4X Music & IT Solutions UG (haftungsbeschränkt)

Datenschutzbestimmungen       Impressum

Log in with your credentials

Forgot your details?