Bericht / Fotos: Subway To Sally (Support: Major Voice) – Essigfabrik Köln – 29.03.2019

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest

Anfang März erschien das neue Album von Subway To Sally mit dem Namen „Hey“. Ein hervorragender Anlass um auf Tour zu gehen, immerhin ist es das 13. Album der Mittelalter-Rocker. Unser Weg sollte sich in Köln kreuzen. Die Essigfabrik ausverkauft an einem Freitagabend, die Menge schon früh vor den Toren, im Sonnenschein wartet sich halt auch schöner. Um 20 Uhr beginnt die Show mit dem Supportact Major Voice.

Ob man sich damit einen Gefallen getan hat scheidet die Geister. Die einen schmusen vor sich hin und genießen diesen ruhigen Einklang, die anderen gähnen vor sich hin. Geschmäcker sind halt verschieden. Doch sie alle eint die Liebe zu Subway To Sally, die mit ihrem ersten Song direkt deutlich mehr Schwung auf die Bühne bringen. Optisch mochte man seinen Augen nicht trauen. Glitzer, Sonnenbrille und Heino-Perücke, ja so könnte ein „Messias“ aussehen. Schnell umziehen. Nach diesem humoristischen Schock geht es dann gewohnt dunkel und rockig weiter.

Es werden viele Songs vom neuen Album „Hey“ gespielt, mit Erfolg. Die Lieder kommen an, das Publikum ist textsicher. Natürlich dürfen auch Klassiker wir „Eisblumen“, „Knochenschiff“ oder „Falscher Heiland“ nicht fehlen. Rundum eine gute Mischung aus alten Hits und solchen, die eindeutig Potential haben einmal welche zu werden.

Fotos: KTD Photography
Alle Fotos unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Keine Nutzung / kein Upload der Fotos ohne vorherige Nachfrage und anschließender Genehmigung!
Zum Kontaktformular (für Bands und redaktionelle Verwendung)

Keine News mehr verapassen

Share this post with your friends

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.