Live / Fotos: Night Of Freestyle – ISS Dome Düsseldorf – 09.02.2019

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest

Die Night Of Freestyle ist ein einzigartiges Event, das Extremsportler verschiedener Disziplinen vereint. Wir dürfen beim Stop in Düsseldorf im ISS Dome dabei sein. Sonst sind wir normalerweise ja eher auf Konzerten unterwegs, aber wenn Benzin in der Luft liegt, etwas Pyro dabei ist und dann auch noch Mountainbikes und BMX auf dem Timetable stehen, wie kann man da Nein sagen. Also Reporter eingepackt und auf nach Düsseldorf. Das Zeitfenster für den Einlass ist üppig gewählt und so ist die Anreise entspannt. Wer früh genug da ist, hat die Möglichkeit, das Fahrerlager zu besuchen und die Stars hautnah zu erleben und das ein oder andere Foto zu machen.

Danach führt uns der Weg in die Halle, auf zu unseren Plätzen. Während alle anderen Gäste ihre Sitzplätze aufsuchen, bewegen wir uns noch etwas durch die Halle und staunen über die großen Rampen, die in unterschiedlichen Abständen zu der Landung aufgestellt sind. Kindergarten ist hier nicht, das sieht groß aus. Pünktlich um 19:00 geht es los. Satte Beats, Laser und Feuer heizen das Publikum gut auf und die anschließende Fahrervorstellung ist interessant aufgebaut. Passend zum Thema Super Heroes Tour sind alle Teilnehmer als Superhelden verkleidet, quer durch alles, was man momentan so in Filmen oder Comics sehen kann.

Der Ablauf ist schnell erklärt, es gibt verschiedene Disziplinen und das Publikum entscheidet über die Lautstärke des Jubels, wer gewinnt. Das Applausometer wird über die Leinwände angezeigt.

Einfach erklärt, souverän umgesetzt. Die verschiedenen Wettkämpfe, die nun folgen, sind atemberaubend. Auf der kleinen Bühne geht es mit Flatland BMX gegen Kunstradfahren los. Beides auf einem Niveau, das ich so auch noch nicht gesehen habe.

Es folgen FMX-Fahrer, die um den Best-Whip und Best-Trick springen; Mountainbiker, die auch den Best-Trick austragen und zudem den Hochsprung über 9m Höhe schaffen.

Das alles ist noch als seriös einzustufen. So richtig verrückt wird es im Duell Quad gegen Snowbike, oder wenn ein FMX-Fahrer blind über die große Rampe springt und seine Kontrahenten im Duell einfach zu zweit auf dem FMX sitzen.

Und das sind nur 2 der durchgedrehten Sachen, die hier zu sehen sind. Die Jungs und Mädels haben einfach Mut und liefern eine grandiose Show ab. Eingerahmt wird das Ganze in Showelemente aus Feuer, Funkenregen und nach jedem Duell gibt es eine kleine Siegerehrung.

Der Beste erhält ein Stück des Rock of Freestyle, die Trophäe des heutigen Abends. Zweimal 75 Minuten Adrenalin pur sind wieder einmal zu schnell rum, doch die Tour geht noch weiter.

Wer auf sowas steht sollte nicht zögern und sich ein Ticket holen für die nächste Night of Freestyle.

Fotos: KTD Photography
Alle Fotos unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Keine Nutzung / kein Upload der Fotos ohne vorherige Nachfrage und anschließender Genehmigung!
Zum Kontaktformular (für Bands und redaktionelle Verwendung)

 

Keine News mehr verapassen

Share this post with your friends

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.