Live/Fotos: Kraftklub – Palladium Köln – 23.03.2018

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest

Kraftklub spielen zwei Tage hintereinander im ausverkauftem Palladium.

Nachdem der erste Termin für Köln schnell ausverkauft war, wurde für den Folgetag kurzerhand ein Zusatztermin arrangiert. Auch der Zusatztermin ist zügig ausverkauft.
Die fünf Chemnitzer sind auf ihrer “Keine Nacht für Niemand” Tour durch ganz Deutschland und begeistern wie eh und je ihre Fans mit einer IndieRock-Rap Mischung. Bei ihren Songs “Ich will nicht nach Berlin” oder “Chemie, Chemie Ya” tobt das Publikum und im Palladium steigt die Temperatur. Zeit zur Erholung bleibt nicht. Kraftklub bedeutet zwei Stunden Power Remmidemmi für Jung und Alt.
Auf der Bühne wird demonstrativ geknutscht und die Liebe für jedermann symbolisiert. Natürlich dürfen auch die bekannten Antifaschismus Parolen nicht fehlen, wofür sie ihre Fans lieben.
Nach dem regulären Set verabschieden sich die Karl-Marx Städter und verlassen die Bühne.
Nach dreiminütigen Zugaberufen geht in einer Ecke des hinteren Palladiumbereiches das Licht an und vier der fünf Jungs stehen inkl. ihrer Instrumente auf einem rollbarem Baugerüst.
Einmal quer durch den Saal geschoben, beenden Kraftklub ihr Konzert inmitten ihrer liebenden Fans.

 

Fotos: Angelina Ouchani
Alle Fotos unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Keine Nutzung / kein Upload der Fotos ohne vorherige Nachfrage und anschließender Genehmigung!
Zum Kontaktformular (für Bands und redaktionelle Verwendung)

 

Keine News mehr verapassen

Share this post with your friends

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest