fbpx

Flonske und die neue Scheibe „ORWO-SESSION“

Im Winter 17/18, ein knappes Jahr nachdem sich die Berliner Band über eine Jam-Session zusammengefunden hat, haben sich die 4 Musiker im Orwohaus eingeschlossen, um vor allem für ihre Fans die Spontanität und Energie ihres LiveSets in gemütlicher Proberaumatmosphäre einzufangen. Drumset, Röhrenamp, Rhodes – ehrlich, direkt, handgemacht.

„Das Leben schreibt sich nicht mit Radiergummi und Bleistift“
„Landen kann nur der, der fliegt“

Solche und viele andere doppeldeutige Texte zwischen Tiefgang und Leichtigkeit gibt es dazu noch oben drauf.

Benannt nach dem Ort, an dem an Songs gefeilt wurde, dem Ort an dem für Konzerte und die Festivalsaison geprobt wurde, dem Ort an dem die Songs aufgenommen wurden, dem größten selbstverwalteten Proberaumkomplex Europas, heißt die Scheibe schlicht und einfach: ORWO-SESSION.
Die 6 Songs, die es auf die „ORWO SESSION“ geschafft haben, spiegeln ein stimmiges Gesamtbild ihres Sounds wieder, der sich irgendwo zwischen Max Herre und den souligen HipHop-Wurzeln der 70er bewegt.

Schaut vorbei:
Spotify: https://spoti.fi/2Pacgwj
Bandcamp: https://flonske.bandcamp.com
Amazon: https://amzn.to/2M9DVLo
Itunes: https://apple.co/2MUgBqk

Mehr zu Flonske!
0 Comments

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

©2018 Musikiathek - Sebastian Hitzel, David Hennen GbR

Datenschutzbestimmungen       Impressum

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account