Erik Cohen kommt im März auf Tour

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Anfang des Jahres erschien „Weisses Rauschen”, das zweite Album von Erik Cohen, und seither ist der Kieler ständig unterwegs. Ehemals als Jack Letten der Frontmann der Hardcore-Punker Smoke Blow bekannt, hat er sich sein Stil etwas mehr in den Metal gedreht, und die Sprache seiner Lyrics ist inzwischen deutsch.

Aber die Energie, mit der Cohen seinen Doompop (wie er selbst augenzwinkernd seine Musik benennt) von der Bühne bläst und die Intensität, mit denen er seine Kopfkinotexte singt, ist immer noch die gleiche. Die Platte ist wie ein Soundreise durch die Jahrzehnte der Rockmusik, und Cohens Leben derzeit ist eine Reise durch die Republik. Vor einiger Zeit haben wir zwei Auftritte für den November angekündigt, jetzt hat Erik Cohen den letzten Teil seiner „Weisses Rauschen”-Tour angekündigt, die ihn im kommenden März/April in sechs weitere Städte führen wird.

Präsentiert wird die Tour von Metal Hammer, Visions, Guitar, Motoraver, metal.de, laut.de und calcio-culinaria.de.


17.03.2017 Hannover – Lux
18.03.2017 Köln – Luxor
23.03.2017 Berlin – Cassiopeia
24.03.2017 Leipzig – Naumanns
25.03.2017 München – Backstube Club
08.04.2017 Kiel – Orange Club

Und hier noch einmal die Shows im November:
18.11.2016 Düsseldorf – Zakk
19.11.2016 Stuttgart – Zwölfzehn

Tickets für die Show gibt es ab morgen für 16  Euro zzgl. Gebühren an allen bekannten CTS–VVK-Stellen sowie unter der Hotline 01806 – 853653 (0,20 €/Anruf aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,60 €/Anruf), auf fkpscorpio.com und eventim.de.

Mehr Infos und Musik unter facebook.com/erikcohenofficial, twitter.com/blauerseegott, youtube.com/user/ErikCohenOfficial und soundcloud.com/erikcohenofficial.

Quelle: FKP Scorpio

Keine News mehr verapassen

Share this post with your friends

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.