Deftones: Mike Shinoda schickt “Passenger” in seinem Remix auf eine gänzlich neue Umlaufbahn

Mehr zu Deftones

Deftones geben einen weiteren Ausblick auf ihr kommendes Remix-Album “Black Stallion”: Mike Shinoda hat sich des Tracks “Passenger” angenommen. Der Linkin-Park-Frontmann schickt den Track vom Album “White Pony” auf eine neue Erkundungstour und erweitert ihn um eine gänzlich eigene Dimension. Begleitet wird der Trip von einem hypnotischen Visual, das über das Wochenende im Rahmen des virtuellen Adult Swim Festivals Premiere feierte und nun unten angesehen werden kann. Regie führte Aaron Hymes.

Als einer der krönenden und am dichtesten gewobenen Momente von “White Pony” ist “Passenger“ vom eindringlichen Zusammenspiel zwischen Deftones-Frontmann Chino Moreno und Maynard James Keenan von Tool/A Perfect Circle/Puscifer geprägt. “Black Stallion” – ein Begleitalbum mit Remixen und Neuinterpretationen von Songs des wegweisenden Deftones-Albums “White Pony” – erscheint am 11. Dezember zusammen mit dem Reissue “White Pony / Black Stallion” zum 20. Geburtstag des Werkes.

Ende Oktober hatten Deftones bereits den ersten Vorboten veröffentlicht – Purity Rings Neuinterpretation von “Knife Prty”, zu hören ebenfalls unten. Das Projekt hält außerdem Remixe und Neuinterpretationen von Robert Smith (The Cure), DJ Shadow, Phantogram, Squarepusher, Clams Casino, Salva, Blanck Mass und weiteren bereit.

“White Pony / Black Stallion” kann vorbestellt werden und ist in drei Formaten erhältlich, die allesamt das Originalalbum plus Remixalbum enthalten. Die unterschiedlichen Formate sind: 2 CDs + digitaler Download, Limited Edition Deluxe Box Set (2 Doppel-LPs + 2 CDs) und Vinyl Box Set (2 Doppel-LPs).

-Warner Music-

Mehr zu Deftones
0 Comments

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

©2020 Musikiathek - MI4X Music & IT Solutions UG (haftungsbeschränkt)

Datenschutzbestimmungen       Impressum

Log in with your credentials

Forgot your details?