Day Wave – neues Album und Tour im Mai 2017

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Nach zwei gefeierten EPs veröffentlicht Jackson Phillips a.k.a. Day Wave im Mai sein langerwartetes Debütalbum „The Days We Had”. „Headcase” aus dem Jahr 2015 mit der Durchbruch-Single „Drag” überzeugte sofort mit dem träumerischen Surfpop, der Nachfolger „Hard To Read” legte noch eine Schippe drauf.

Inspiriert von den Gesangsharmonien der Beach Boys auf der einen und den Songstrukturen von Joy Division und den frühen New Order auf der anderen Seite, nahm der Sänger und Multiinstrumentalist die ersten Skizzen ganz analog an Gitarre, Bass und Schlagzeug auf. Jetzt folgt also die erste lange Platte von Phillips’ musikalischem Soloprojekt, denn er hat sie nur mit Unterstützung des Toningenieurs Mark Ranken (Adele, Bloc Party, Queens of the Stone Age) fast im Alleingang eingespielt und produziert.

So entstanden elf wunderschöne Songs mit gitarrenbasierter Melodieführung und voller elektronischer Tiefe und Wärme. Live wächst dieses Soloprojekt zu einer Band. Zusammen mit seinen Musikern erzeugt der Kalifornier mit seiner weichen und gleichzeitig sehr eingängigen Stimme und seinem lässigen Charme eine zauberhafte Stimmung. Die melancholisch-melodiösen Songs zünden sofort, wenn Phillips und seine Jungs auf der Bühne stehen.

Präsentiert wird die Tour von intro, piranha, Bedroomdisco und Nicorola.

15.05.2017 Hamburg – Molotow
16.05.2017 Berlin – Musik & Frieden

Tickets gibt es für 13,00 Euro zzgl. Gebühren an allen bekannten CTS–VVK-Stellen sowie unter der Hotline 01806 – 853653 (0,20 €/Anruf aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,60 €/Anruf), auf fkpscorpio.com und eventim.de.

Mehr Infos und Musik unter daywavemusic.com/, facebook.com/daywavemusic/, twitter.com/daywavemusic, instagram.com/daywavemusic/, youtube.com/user/DayWaveVEVO und soundcloud.com/day-wave.

Quelle: FKP Scorpio

Keine News mehr verapassen

Share this post with your friends

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.