Corona-Krise: Erlöse auf Bandcamp gehen morgen zu 100% an die Künstler

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest

Der Online-Musikdienst Bandcamp verzichtet aufgrund der aktuellen Umstände auf seine Anteile an allen Verkaufseinnahmen, die am Freitag den 20. März zusammenkommen. Ziel ist es “auf die Auswirkungen der Pandemie auf Musiker weltweit aufmerksam zu machen”, so heißt es in dem Statement der Musik-Plattform. Aufgrund der COVID-19 Pandemie, die global zu abgesagten und verschobenen Veranstaltungen führt, ergeben sich für etliche Menschen, die in der Musikindustrie tätig sind, immense Einbußen. Unser Fazit: Eine von vielen tollen Aktionen, unseren Lieblingskünstlern beizustehen – und vielleicht die Existenz der ein oder anderen Band zu sichern.

Das komplette Statement findet ihr unter https://daily.bandcamp.com/features/bandcamp-covid-19-fundraiser

 

Keine News mehr verapassen

Share this post with your friends

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.