“Workout” – capitano’s Ode an das, was wir alle momentan am meisten brauchen: Hoffnung und Zuversicht – jetzt veröffentlicht

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest

“Workout“ ist capitano’s Ode an das, was uns Menschen momentan alle verbindet und was wir alle am meisten brauchen: Hoffnung und Zuversicht.

capitano starteten in das neue Jahr mit einer großen kreativen Herausforderung, die sie sich selbst auferlegt haben: Das Alternative-Pop Trio hat sich vorgenommen, jeden Monat in 2020 einen neuen Song zu veröffentlichen und sich so auf eine Reise zu begeben, an deren Ende sie ihre Selbstbestimmung finden werden. Das Finale wird ein 12-Track Album bilden, zu dem sie begleitend im Dezember auf ihre erste Headliner-Tour gehen. „Nach unserer ersten Platte haben wir lange damit gewartet, ein weiteres Album herauszubringen. Eine Menge Songs anzuhäufen und sie wie mit dem Kipplaster den Menschen vor der Haustür abzuladen, hat sich für uns nie richtig angefühlt. Zu lange sitzt man auf Songs und den Gefühlen, die diese Songs inspirieren, bevor man sie der Welt zeigen kann. Kaum sind sie draußen, wirken sie schon wie eine fremde Haut. Dieses Jahr sollte alles anders sein. Wir wollten jeden Monat einen neuen Song veröffentlichen. Auch wenn der Aufwand riesig ist, wir wollten das Jahr wie eine Reise betrachten. Jeden Song wie eine Blume vom Wegesrand pflücken, um am Ende einen Blumenstrauß an Momenten und Erkenntnissen zu binden, an dem wir uns und euch erfreuen können.“, so Frontmann John.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Doch Hand hoch, wer sich nicht auch sehr viel für 2020 vorgenommen hat und für wen dieses Jahr alles anders sein sollte – wäre da nicht Corona gekommen, um jedem Vorhaben ein Strich durch die Rechnung zu machen. So droht nun auch capitanos Vorhaben zu scheitern.

John: „Jetzt ist alles anders. Die Tonstudios sind zu. Musikvideos drehen? Fehlanzeige. Unser Freund und Produzent Jeff sitzt in Los Angeles fest und kann nicht mehr zu uns nach Deutschland reisen. Unsere Herausforderung droht zu scheitern. Unser Jahr scheint dahin. Aber: Wir machen irgendwie weiter. We will figure it out! “Workout” kommt mit zwei Wochen Verspätung, aber er kommt. „Workout“ handelt von all den Momenten, in denen wir aufgeben wollten. Weil wir uns von der Welt im Stich gelassen gefühlt haben. Genau wie jetzt. Aber vor allem handelt „Workout“ von Hoffnung. Zuversicht. Und neu geschöpfter Kraft.“

Besucht Capitano im Netz:
Website: https://www.capitanomusic.com/
Facebook: https://www.facebook.com/CapitanoBand/
Instagram: https://www.instagram.com/hicapitano/
Youtube: https://www.youtube.com/channel/UC1Z-d_HU7eca9qU91dVuWjg

Wir sagen: “Stell dich, deine News und deine Musik der Musikiathek Community vor!”. Dieser Beitrag wurde im Rahmen unserer Corona-Aktion von den Künstlern/Bands selbst eingereicht. Du bist ebenfalls Künstler / in einer Band und möchtest hier kostenlos veröffentlicht werden? Das geht im Mitgliederbereich von Music-Basecamp.

Keine News mehr verapassen

Share this post with your friends

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.