Bullet For My Valentine kündigen ihr neues Album an – Jetzt reinhören

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest

Es sind gigantische Neuigkeiten für alle Metal Liebhaber – “Bullet For My Valentine” haben ihr neues, selbstbetiteltes Album angekündigt und ihren ersten Powersong “Knives“ gedropped.
Damit knüpfen die Metal-Legenden an den Erfolg ihres letzten Albums “Gravity“ an, mit dem sie ihre bisher größten Shows spielten. Mit ihrem frischen Track “Knives“ zeigen sie aber klar auf: es wird noch härter und Adrenalin geladener als jedes Album zuvor.

Schaut hier das Musikvideo:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

”Bullet For My Valentine“ erscheint am 22.10.2021. Hier könnt das Album u.a. als Ltd. Gold und Ltd. Transparent Blue Vinyl vorbestellen.
Frontmann Matt Tuck begann im September 2019 mit dem Schreiben des Albums, bevor die Coronavirus-Pandemie Anfang 2020 alles zum Stillstand brachte. Aber im Juni 2020 nahmen Matt und der langjährige Produzent Carl Bown, der auch schon Gravity produziert und abgemischt hatte, das Tempo wieder auf. Gemeinsam kauerten sie im Treehouse Studio in Chesterfield, wo der Rest des Albums geschrieben wurde. Die Aufnahmen fanden während der “Covid-safe”-Sessions statt, bei denen jedes Bandmitglied seine Parts separat einspielte. „Die Möglichkeit, zusammenzukommen und im selben Raum aufzunehmen, wurde uns genommen.” Obwohl der Aufnahmeprozess seine eigenen Herausforderungen mit sich brachte, hat die Band triumphiert und ein Album geschaffen, das ihren Platz an der Spitze des modernen Metals zementieren wird.
Für 2022 sind bereits Shows beim Rock am Ring und Rock im Park angekündigt. Also bereitet euch schonmal auf monströse Gitarren Riffs und die wildeste Seite von Bullet For My Valentine vor, die ihr bisher gesehen habt.
-Universal Music-

Keine News mehr verapassen

Share this post with your friends

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.