Fans erhalten tiefen Einblick in das Leben von Weltstar Billie Eilish in der Doku “Billie Eilish: The World’s A Little Blurry“

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Am 26. Februar erschien die lang ersehnte Doku “Billie Eilish: The World’s A Little Blurry“, eine wahre Coming-Of-Age Geschichte der Singer-Songwriterin und ihren Aufstieg zum globalen Superstar. Regie führte der preisgekrönte Filmemacher R.J. Cutler, der das Leben des jungen Weltstars auf eine besondere Weise einfangen konnte, wie die Kritik im Zeit Magazin folgend beschriebt: “R.J. Cutler, der Regisseur der Dokumentation, hat vor einigen Jahren The September Issue über Vogue-Chefin Anna Wintour und die Modewelt gedreht, und mit derselben Mischung aus Genauigkeit und Empathie zeigt er jetzt die Welt von Billie Eilish, der einflussreichsten Popmusikerin unserer Zeit.“
Tausende Fans fühlen mit Billie mit, wenn sie die Dokumentation sehen und das oftmals harte Leben der 19-Jährigen vor Augen geführt bekommen. So heißt es zum Beispiel in der Kritik des TagesspiegelBillie Eilish: The World’s A Little Blurry“ gewährt ungewöhnliche Einblicke in ein ganz und gar ungewöhnliches Teenagerleben. Mit allen Minitragödien, die man in jungen Jahren eben durchlebt (Billie am Handy, als sie von ihrem Boyfriend wieder mal versetzt wird), aber auch in Ausnahmezuständen, die man seinen Kindern nicht im Traum wünscht. (…) Man spürt bei diesem herzzerreißenden Anblick für einen Moment selbst einen Kloß im Hals. Doch es ist kein voyeuristischer Blick, mit dem diese Apple-TV-Produktion Eilish taxiert, ihre Generation hat die Vorzüge und Nachteile permanenter Öffentlichkeit dank der Allgegenwart sozialer Medien ohnehin längst verinnerlicht.“
“Billie Eilish: The World’s A Little Blurry“ könnt ihr HIER ansehen!
Schaue hier den Trailer zur Doku:
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


-Universal Music-

Keine News mehr verapassen

Share this post with your friends

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.