“Things are heating up in here!”, teilen Biffy Clyro aus dem Aufnahmestudio mit

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest

Frage: was geht eigentlich bei Biffy Clyro im Aufnahmestudio? Antwort: einiges! Die Schotten haben einen Zeitraffer-Clip geteilt, der Frontmann Simon Neil am Mikrofon beim Einsingen in der Aufnahmekabine zeigt. Versehen ist der Post mit den Worten: “Recording vocals. Things are heating up in here!”. Sieht danach aus, als würde der Nachfolger des letzten, siebten Studioalbums “Ellipsis” Gestalt annehmen!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Jüngst hatte Drummer Ben Johnston dem britischen NME verraten, dass man im Studio erneut mit Producer Rich Costey (u.a. Muse, Death Cab for Cutie, Of Monsters and Men) arbeitet, der schon “Ellipsis” gemeinsam mit Biffy Clyro produzierte. “It’s definitely a lot more rocking than ‘Ellipsis’ was. Once again, we’re working with Rich Costey again so it will have that modern vibe to it”, so Johnston dazu.

Zuletzt hatten Biffy Clyro im Mai einen Soundtrack zum Kinofilm “Balance, Not Symmetry” veröffentlicht.
-Warner Music-

Keine News mehr verapassen

Share this post with your friends

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.