“There’s some Biff in this house!” – Biffy Clyro covern Cardi Bs “WAP” in der BBC Live Lounge

Mehr zu Biffy Clyro

Man konnte mit vielem rechnen, damit aber nicht: “Which song would you love to hear Biffy Clyro cover in the Live Lounge today…?”, fragte die Redaktion von BBC Radio 1 im Vorfeld des Besuchs der Schotten über die sozialen Medien. Und worauf fiel die Wahl der Band? “WAP”, den skandalumwitterten aktuellen Hit von US-Rapstar Cardi B feat. Megan Thee Stallion.

Dass Biffy Clyro ihren ganz eigenen Spin in den Song bringen würden, zeigt schon ihre Umbenennung des Titels von “WAP” (Wet-Ass Pussy) in “WAB” (Wet As Biffy). Und ebenso lust- und humorvoll ging es weiter: “There’s some Biff in this house!”, skandieren James und Ben Johnston zu Beginn, bevor Biffy Clyro seine Rap-Skills aus dem Sack lässt: “I said, certified freak / Seven days a week / If you’re not wet as Biffy / Then your riffin’ game weak”, dichtet der Frontmann die Zeilen um, begleitet von einem funky vibenden Beat der Johnston-Brüder und zwei weiterer Bühnenmusiker. Unten könnt ihr euch das Spektakel ansehen. Nach so viel Rap-Keckheit gab es dann, sozusagen zum Runterkommen, noch eine Performance mit dem Song “Tiny Indoor Fireworks” vom neuen Album “A Celebration Of Endings”.

Mal sehen, ob Biffy Clyro “WAB” nächstes Jahr in ihr Live-Programm aufnehmen.
Hier sind die Tourtermine in der Übersicht:

10.10.21 Frankfurt, Festhalle
17.10.21 München, Zenith
18.10.21. Düsseldorf, Mitsubishi Electric Halle
21.10.21 Stuttgart, Porsche Arena
24.10.21 Hamburg, Sporthalle
25.10.21 Berlin, Velodrom
-Warner Music-

Mehr zu Biffy Clyro
0 Comments

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

©2020 Musikiathek - MI4X Music & IT Solutions UG (haftungsbeschränkt)

Datenschutzbestimmungen       Impressum

Log in with your credentials

Forgot your details?