Biffly Clyro haben ihr Musikvideo zu “Space” veröffentlicht

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest

Letzten Freitag veröffentlichten Biffy Clyro ihr neues Album “A Celebration Of Endings” und sind damit auch in Deutschland aktuell heiß im Rennen um Platz 1 der Charts. Bis es so weit ist und am Freitag die offiziellen Charts veröffentlicht werden, kann man sich an der Video-Premiere zur neuen Single “Space” erfreuen, die begleitend zum Album erschien. Unten findet ihr den den schönen Clip, in dem neben Frontmann Simon Neil die Schauspielerin Jasmine Chiu die zweite Hauptrolle spielt. Gemeinsamen legen sie einen leidenschaftlichen Tanz im strömenden Regen hin und tauchen schließlich ab. Regie bei dem Video führte Joe Connor (u.a. The Rolling Stones, Coldplay, Sam Smith), die Choreografien stammen von Steven Hoggett.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

“Space” schickt eine aufrichtige Botschaft der Versöhnung an eine geliebte Person und gehört zu den zartesten, ungeschütztesten Momenten in Biffys Katalog: “When we were young and still in love / We didn’t care what we were made of / Our eyes were set on a distant sun / It was shimmering gold”, berichtet Simon Neil von einer Jugendliebe, die später von den Narben des Lebens überschattet wird – “We tried too conceal the scars we wore / ‘Cause we couldn’t show”. Doch Simon sucht Versöhnung, denn bis heute gibt nichts seinem Leben so viel Sinn und Orientierung wie diese ganz bestimmte Person: “I get lost sometimes / With you, I am fine / I get lost, so I follow the light to your heart / Will you wait, will you wait for me?”, singt er über wunderschön arrangierten Streicher-Arrangements von Rob Mathes (u.a. Bruce Springsteen, Sia), die mit einem dreißigköpfigen Orchester in den Londoner Abbey Road Studios aufgenommen wurden.

“Space” sei der “most unashamedly sincere song”, sagte Simon Neil in einem Track-by-Track-Interview mit dem NME. “It’s about those people that when you come back to them, nothing’s ever changed, you feel comfortable, and you feel the same way you always did. Musically it felt important to keep this simple. The album is quite complex musically, and this song is the first time that it takes a wee breather.”

Biffy Clyro live 2021

10.10.21 Frankfurt, Festhalle
17.10.21 München, Zenith
18.10.21. Düsseldorf, Mitsubishi Electric Halle
21.10.21 Stuttgart, Porsche Arena
24. 10.21 Hamburg, Sporthalle
25.10.21 Berlin, Velodrom
-Warner Music-

Keine News mehr verapassen

Share this post with your friends

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.