Aufdrehen! Filistine überzeugen mit ihrem neuen Album “LoFe” (VÖ 17.04.2020)

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest

Seit dem 17.04.2020 ist es draußen, das zweite Album von Filistine! “LoFe” hat das Licht der Welt erblickt und wurde von den Fans bereits sehnsüchtig erwartet. Auch wenn sich die drei sympathischen Musiker kurz überlegt haben, ihr Albumrelease zu verschieben, ist es zur Freude der Fans beim ursprünglich geplanten Releasedatum geblieben. Und, was sollen wir sagen? Es hat sich gelohnt, nicht damit zu warten. Denn was trägt in dieser chaotischen Zeit mit am besten zum Wohlbefinden bei? Unter anderem Inspirierende Musik! Und die liefern Filistine mit ihrem neuen Album “LoFe”.

@by Pauline Meinke

Anfang April, eine Woche vor Albumrelease, haben Filistine ihr Video zu “Play” veröffentlicht. Neben “All In” (welches ihr gegen Ende des Beitrages findet) also ein kleiner Vorgeschmack für die Musikfans. Der Song zeigt bereits, in welche Richtung es musikalisch geht.

“Wait till you’re asleep
Out of your zone
Oh babe, you’re gettin older
Let me interrupt that cold… PLAY!”

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mit “Play” haben sie direkt einen Kracher geschaffen, der nicht nur ins Ohr, sondern auch in die Beine geht. Ein Song, den man deshalb sicherlich auch des Öfteren live hören wird. Wo wir schon beim Thema “live” sind: da Filistine aufgrund der aktuellen Situation ihre geplanten Release-Shows momentan nicht spielen können, gab es zur Veröffentlichung trotzdem eine tolle Aktion für die Fans: denn sie konnten CDs gewinnen.

Schauen wir uns das Album nun mal an…

Auf “LoFe” sind insgesamt 10 Songs zu finden, das bedeutet eine gute dreiviertel Stunde Musik. Bluesrock und jazzige Riffs mit modernen Rockklängen tönen hier aus den Boxen – inspirieren lassen sich Filistine hierbei von Altbekannten wie Jimi Hendrix und Led Zeppelin, was man musikalisch auch direkt heraushört. Schließt man die Augen, fühlt man sich in alte Zeiten zurückversetzt – die 60er und 70er Jahre hautnah! Packende Gitarrensoli dürfen natürlich nicht fehlen.

Filistine spielen mit den verschiedenen Genres und gehören dadurch zu denjenigen Bands, die nicht wie jede andere klingen. Und genau das kommt gut an. Ob ruhigere Lieder wie “Bad Name” oder packende Songs wie “Fun in the Sun”, die direkt zum mitwippen anregen, ob Songs mit weniger oder mehr Gesang: musikalisch bewegen sie sich immer auf einem hohen Niveau. Hier darf man gerne mal aufdrehen!

@by Jonas Hartmann

Worum geht’s bei den Songs?

Auch wenn sich thematisch wohl eines der wichtigsten Dinge durch das Album durchzieht, die Liebe, bedeutet das noch lange nicht, dass die Platte 0-8-15 Lovesongs aus den Charts beinhaltet. Vielmehr ist das Gegenteil der Fall: zum einen habt ihr bereits gehört und gelesen, in welche musikalische Richtung es geht. Zum anderen greifen sie thematisch die verschiedenen Facetten der Liebe auf:

“die Liebe zu sich selbst, die unbedrohliche Liebe zur Heimat und Familie, die platonische Geschwisterliebe, die Liebe zum Leben oder sei es Sex – immerhin eine Säule der Dreifaltigkeit des Rock’n’Roll.”, so die Band. Auch die Schattenseiten der Liebe werden beleuchtet, wie Eifersucht, verlassen werden oder Ratlosigkeit. Denn auch das gehört natürlich mit zum Leben und der Liebe dazu.

Hier seht ihr das Video zu “All In”, welches ebenfalls sehr schick geworden ist:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zum Schluss bleibt zu sagen: Filistine haben ihren ganz eigenen musikalischen Stil und ihnen ist definitiv ein facettenreiches Album gelungen. Hört rein!

HIER findet ihr alle wichtigen Links zu “LoFe”. Die Platte gibt’s als CD, Vinyl sowie digital.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

Besucht Filistine im Netz:
Website: https://filistine.de/
Facebook: https://www.facebook.com/filistinemusic
Instagram: https://www.instagram.com/filistine.music/
Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCZ4HTiJINXQlPdVH6f-euzw/

Keine News mehr verapassen

Share this post with your friends

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.