a-ha: Seht nun die remasterte 4K-Version ihres Musikvideo-Klassikers “Take On Me”

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest

Es gehört zu den ikonografischsten Musikvideos in der Geschichte: das in Rotoscope-Technik (eine Mischung aus Live-Action und Bleistift-Animation) umgesetzte Video zu a-ha‘s #1-Hit “Take On Me” von Regisseur Steve Barron, in dem ein gezeichneter Morten Harket zu Beginn eine schöne Frau in einem Diner durch die Seiten eines Buches mit dem ausgestreckten Arm in seine Welt zieht und sich im Folgenden eine fantastische Liebesgeschichte entfaltet. 1985 veröffentlicht und heute bei nahezu 1 Milliarde YouTube-Views rangierend, erstrahlt das Musikvideo nun im neuen Glanz einer 4K-Version, restauriert von der ursprünglichen 35mm-Filmrolle. Unten seht ihr die remasterte Version des offiziellen Musikvideos zu “Take On Me”, ein Song des ebenfalls 1985 veröffentlichten Debütalbums “Hunting High and Low” der Norweger. Unter dem neuen 4K-Video könnt ihr euch zudem einen Vorher-Nachher-Vergleich des alten und neuen Videos ansehen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

-Warner Music-

Keine News mehr verapassen

Share this post with your friends

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.