4FLIEGEN – “Auf die Fresse mit Niveau”

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest

Energiegeladen, dynamisch, druckvoll, eingespielt, so klingen 4Fliegen live und auf Platte, irgendwo im Grenzbereich von Alternative/Indie/Pop-Rock mit deutschen Texten. „Auf die Fresse mit Niveau“, so beschreibt Frontmann Johannes Donner die musikalische Ausrichtung.

Einflüsse von Bands wie den Foo Fighters, The Police, The Intersphere oder Heisskalt hört man in den Songs von 4Fliegen teilweise stark heraus, allerdings findet die junge Band einen eigenen Sound, der sich stets weiterentwickelt und vielfältig bleibt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Im April 2017 veröffentlichten die vier Jungs ihre erste EP mit fünf Songs. Die zweite EP („Die Utopie des Bleibens“), aufgenommen von Phil Hillen (u.a. Fjørt) im SU2studio, folgte im September 2018. Die Platte umfasst drei einprägsame und spannend arrangierte Songs, die sich textlich überwiegend mit verschiedenen menschlichen Beziehungen – zwischen zweifeln, auseinanderleben, vermissen und verbunden fühlen – beschäftigen.

Seit 2011 besteht die Saarbrücker Band in ihrer aktuellen Besetzung. Über die ersten Jahre überzeugten 4Fliegen neben Konzerten in verschiedensten lokalen Clubs, Kneipen und auf Open Air-Bühnen im Saarland und Rheinland-Pfalz, bei ihren eigenen CD-Release-Konzerten und als Support-Act für Bands wie Kaffkönig, Tuys und Everyday Circus. Im Herbst 2019 folgte die erste überregionale Tour mit Konzerten in ganz Deutschland, Luxemburg und der Schweiz. Schon zu Beginn ihrer gemeinsamen Bandgeschichte lag der Fokus der vier Musiker auf dem Live spielen. Die Energie, die Konzertbesucher*innen aller Art vom Hocker haut, fängt die Band in mehreren Live Sessions ein (auf Youtube zu sehen) und zeigt ihre Qualität, die sie auf der Bühne ausmacht.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das Musikmagazin STICKS schreibt in seiner Dezember-Ausgabe 2018: „Johannes Donner hat eine markante Stimme, und er schreibt klasse Songs, die von der Band hervorragend interpretiert und gespielt werden – musikalisch spannend und dynamisch […] alles andere als Mainstream, sondern mit dem Talent gesegnet, […] eigene, zeitlos gute Rockmusik zu spielen.“

Am 05. Juni 2020 wurde die aktuellste Single “Niemals Hier (Unplugged)” veröffentlicht. Die neue Single sowie beide EPs der Band sind bei allen bekannten Streamingdiensten verfügbar.

Besucht 4FLIEGEN im Netz:
Facebook: https://www.facebook.com/4Fliegenband
Instagram: https://www.instagram.com/4fliegen/
Youtube: https://www.youtube.com/channel/UC7enp5K3ZMqkRzHI63X7JCw
Distrokid: https://distrokid.com/hyperfollow/4fliegen/die-utopie-des-bleibens-2

Wir sagen: “Stell dich, deine News und deine Musik der Musikiathek Community vor!”. Dieser Beitrag wurde im Rahmen unserer Corona-Aktion von den Künstlern/Bands selbst eingereicht. Du bist ebenfalls Künstler / in einer Band und möchtest hier kostenlos veröffentlicht werden? Das geht im Mitgliederbereich von Music-Basecamp.

Keine News mehr verapassen

Share this post with your friends

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.